Gezeiten

Vielleicht war es klein wenig naiv zu denken, dass die zweite Schwangerschaft mich emotional nicht verändern würde, weil das bei der ersten passiert sei…vielleicht ein wenig. Da mich in letzter Zeit ziemlich viele Dinge wieder einholen und mich teilweise traurig machen, denke ich ja es war blöd zu glauben, alles bliebe beim alten, oder geht es nur mir so, nach dem Motto: Tja, blöd gelaufen einer von hundert bist du! Find ich ehrlich gesagt nicht nett, weil ich wieder ganz normal schlafen mag, aber sobald mein Kopf die Matratze berührt beginnt derselbige zu arbeiten, mitten in der Nacht auf Hochtouren- nicht lustig! Wer mag sich denn bitte mit unschönen Dingen auseinander setzen? Hat das mit der Schwangerschaft überhaupt zu tun, oder gibt es ein eingebautes Programm, das in regemäßigen Abständen startet?! Ich mag mich nicht erinnern, ich weiß jammern bringt mir meinen Schlaf nicht wieder, aber alte Dinge rauskramen schon oder wie?!

Verdammt…

Comments are closed.