Der Flieder blüht

Heute morgen hatte ich einen Hauch Frühling um mich herum, die Sonne schien und ein Frühlingsgesteck, Geschenk eines lieben Menschen fing an zu blühen- wie schön! Gestern war ich mit Zoe und Schwiegermama shoppen, ergatterten total süße Hausschuhe für Zoe, (auch für mich) eine zuckersüße Bluse mit Röckchen, schöne Bodies sowie diverse Anti- Rutsch- Strumpfhosen und Socken. Heute morgen zogen wir Zoe die neuen Socken an- das war ein niedlicher Anblick. Sie sprintete los, da fiel ihr plötzlich etwas auf. Sie sah runter zu ihren neuen Socken und zeigte stolz darauf, um begeistert gleich wieder weiter zu rennen! Die alten waren anscheinend wirklich nicht mehr so funktionstüchtig. Die Hausschuhe machen ihr leider Angst, wir haben es schon ein paar Mal probiert, aber es endet in Geschrei und Tränen, na mal schaun, wenns wirklich gar nicht geht, kann man sie ja vielleicht zurückbringen. Für Noah habn wir auch zugeschlagen. Sowas süßes gefunden, kann mir schon richtig gut unseren Zwerg darin vorstellen! Also man merkt wir waren erfolgreich, ich fühlte mich ja schon ein bißchen wie eine Prinzessin. Hab mich dann abends auf unser Bett gesetzt und ein kleines Bad in Babysachen genommen, ein irres Gefühl hellblau und rosa gleichzeitig, und alles so unerhört niedlich.
An dieser Stelle muss man es ja nochmal sagen, ohne meine Schwiegermama wären viele Dinge einfach nicht möglich, also vielen lieben Dank an diese tolle Frau, die uns immer so unterstützt!

Comments are closed.