Ernährungskrimi II

Der Horror jeder Eltern oder nur unserer? Ich kann einfach nicht mehr.
Seit über 2 Wochen ist der Traum vom Durchschlafen aus und mögliche
Ursache hierfür liegt an der (Nicht-) Ernährung unserer Tochter. Sie
isst schlimmer als jeder Piepmatz, aber ihr zukünftig morgens die Flasche
nebs Noah zu geben, kanns ja nun auch nicht sein. Also dran bleiben oder?!
Ich mag endlich wieder schlafen! Kuscheln, zweisam sein. Und mir nicht
ständig den Kopf zerbrechen, ob sie genug isst. Alles ist immer eine Phase,
wenns dann mal klappt. Aber ich steh total auf Sachen von Dauer! Kenn
nichts Schöneres. Und ich mag mir nich mehr ständig nen Kopf machen!