Hin und her

Den Kopf noch immer voll, arbeiten wir uns fleißig voran. Habe gestern
Abend den Erziehungsgeldantrag soweit es geht ausgefüllt, das erspart,
denke ich ein wenig Arbeit. Es folgt noch der Kindergeldantrag. Mit den
Geburtskarten kommen wir auch gut voran. Das Motiv habe ich schon
vor 2 Wochen fertig gebastel, die Leute, die welche bekommen haben wir
gestern gelistet und nun fehlt nur noch der Text. Jetzt da der Schrank
mit Anziehsachen fürs erste gefüllt ist, geht es jetzt hauptsächlich nur
noch um die Grundausstattung plus Kuscheltier (ganz wichtig) und den
Inhalt der Krankenhaustasche sowie weitere Einkausplanung! Naja und
noch die eine oder andere Kleinigkeit (manchmal auch was Großes).
Langsam könnte ich Merkzettel verfassen, aber jede Familie hat ihre
eigenen Bedürfnisse- somit wären die meisten Tipps wahrscheinlich
sinnlos. Immermehr drehen sich die Gedanken um die eigentliche Geburt
und das zu organisierende Drumherum. Ich glaube die Planung hilft mir
sehr beim Nicht-Durchdrehen vor lauter Aufregung. Gespannt bin ich
auf den Bericht des Arztes nächsten Mittwoch.

2 Responses to “Hin und her”

  1. triple_double Says:

    Sehr vorbildlich. Solange Sie die Geburtskarten nicht zu früh losschicken ;-)

  2. kassiopeia Says:

    Also ich bitte Sie! So ganz ohne Foto, das geht doch nicht! ;)