Zweisam

Nils arbeitet heute wieder und es ist somit Zoe und mein erster gemeinsamer
Tag seit Ewigkeiten. Eigentlich wollten wir einen Kaffee trinken gehen, aber das
fiel im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser, außerdem wäre das ganz schön
viel auf einmal, denn nachher ist Spielgruppe und heute Abend Geburtsvorbereitung,
Thema heute Stillen- sehr witzig, wo ich das doch gar nicht möchte. Naja, die Nacht
war wieder kurz, mach ich mir doch so Sorgen und Gedanken um den Zwerg in
meinem Bauch. Der Arzt wählte wohl wissend die Worte: Dann holen wir das Kind!
Eigentlich ist das nicht so das, was ich mir so vorgestellt habe, muss auch nicht
klappen so eine Einleitung und heftig kanns dadurch auch werden, zu heftig…nicht
das daraus dann doch ein Kaiserschnitt wird.

One Response to “Zweisam”

  1. Klabauter Says:

    Ist auch nicht so schlimm! Jedenfalls in meinem hohen Alter macht man sich zumindest wegen der Narbe keinen Kopp… Richte dich doch einfach drauf ein, dass es einer werden könnte, dann ist der Frust hinterher auch nicht so groß!