Entdecken der Fürsorge

Ob Schnuller, Decke, Streicheleinheiten oder diveres Spielzeug, Zoe ist
für ihren kleinen Bruder immer da. Oft ist auch er für sie da und opfert
sich für ihre kleinen Experimente. Da wird ein Zeh genau inspiziert, dort
die kleineren Finger und manchmal so wie gerade eben, hält er ihr sehr
geduldig das Nasenloch hin, damit sie auch das genau erkunden kann.

One Response to “Entdecken der Fürsorge”

  1. Nils Hitze Says:

    Die beiden sind wirklich ein Herz und eine Seele, wenn Zoe ihm nicht gerade eine Kopfnuss verpasst.