Rückbildung die Zweite, Part II

Gestern präsentierte ich der kommunikationsbehinderten Truppe unseren
kleinen Riesen. Schon vorm Gehüpfe völlig fertig, schlug ich mein Lager auf,
sprich meine Handtücher, mein Wasser, Noahs Decke, Schnuller, drapierte
Noah auf besagte Decke usw. Leider gab es kein Beckenbodentrainung dafür
viel viel Aerobic und ganz viel Oberschenkel- Po-Trainung. Was die meisten
von uns ganz nötig haben. Während ich das eine oder andere Mal meine
Wasserflasche maltretierte (als einzige), nutzte ich diese Augenblicke um uns
alle mal genauer anzuschauen. Und bermerkte dabei: Es ist verdammt schwierig
gelangweilt zu gucken, während einem die Schweißperlen runterrennen und
man eigentlich nur mit der Frage beschäftigt ist, wielange der Muskelkater
wohl diesmal an diesen Tag erinnern wird.

One Response to “Rückbildung die Zweite, Part II”

  1. Souffleurlos Says:

    […] war es soweit. Nach zweimal Hardcore- Rückbildung, entschied ich mich diesmal für die weichgespülte Variante. Aber nach 1 1/2 Stunden […]