Mutprobe

Ein wenig hatte ich ja Sorge, wie es wohl sein würde, mit beiden Kindern in
einem Cafe. Aber ich dachte, na wenn schon, was könnte wirklich schlimmes
passieren?! Und es passierte gar nichts Schlimmes! Es ist zugegebener Maßen
ganz schön schwierig auf eine 20 Monate alte Dame und ein kleines (großes,
vorallem schweres) Baby aufzupassen, aber wir habens geschafft. Hilfe konnte
ich kaum erwarten, hatte mein Gegenüber doch ein ebenso entzückendes
Bündel auf dem Arm. Zudem war ich mit ihr an meiner Seite ganz schön nervös,
sie beruflich Kennerin inkompetenter Eltern, besorgt um die Kinder unserer Zeit
gestraft mit inkonsequenten Erzeugern, wollte ich ihr die Sorge um meine Kinder
nehmen. Dank meiner liebsten Zoe gelang das vielleicht, saß sie doch die erste
halbe Stunde friedlich neben mir und zupfte von ihrer Brezel die Kürbiskerne ab
(Mama beschloss fortan nur noch Kerne zu reichen). Danach folgte der Kampf
um Mama’s frischgepressten Orangensaft. Als ihr zunehmend öde wurde, trug
ich sie in die Spielecke, dort eigens für die kleinen Gäste eingebaut, aber da wollte
sie nun gar nicht allein spielen. Weil Zoe lästig schrie und herzergreifend weinte,
kam ihr helfend eine Kellnerin entgegen und zeigte ihr alles Spielzeug, als auch
das nichts half und Mama nur immernoch doof lächelte und winkte, kam dieselbe
Dame mit einem Lolli zurück. Ob ich wohl bei heftigem Schreien und Weinen auch
einen Kaffee umsonst bekommen hätte?

3 Responses to “Mutprobe”

  1. Mama Schwaner Says:

    Ich trau mich auch nicht alleine mit dem Kleinen großartig raus. Einkaufen ja, spazieren gehen ja, aber in ein Café? Nee, da wird man ja immer gleich angeglotzt, sobald der Kleine mal schreit und die Blicke sagen dann entweder: „Kann die ihr Kind nicht mal ruhig stellen?“ oder „Na, doch zu jung für ein Kind?“ *kotz* Aber das mit dem Schreien und danach Kaffee bekommen dürfte bei Gelegenheit mal probiert werden, ich bitte dann um den hoffentlich positiven Erfahrungsbericht ;)

  2. kassiopeia Says:

    Morgen versuch ichs nochmal… ;) Ich berichte.

  3. kassiopeia Says:

    Such dir Verbündete, dann könnt ihr euch gegenseitig „entsetzte“ Blick
    im Cafe zuwerfen! Hilft wirklich!