Was für eine Nacht!

Ich glaube ich bin viel zu müde, um mich an alles genau zu erinnern, aber ich weiß,
dass ich so glücklich bin einen so lieben Mann zu haben.
Gegen 22 Uhr erwachte Zoe, schrie und schrie. Wollte sich nicht beruhigen lassen,
nicht in ihrem noch in unserem Bett. Dann begann wildes Herumraten: Schlecht
geträumt? Schmerzen? Keine Lust mehr auf Bett? Ist sie überhaupt richtig wach?
Ratlos wie wir waren sahen wir zu wie Zoe schreiend auf dem Boden bis zur Küche
robbte, als würde sie weglaufen. Wir überredeten sie zum erneuten Sandmann
anschauen und danach brachte Nils sie wieder ins Bett. Ging auch gut, bis das
gleiche 1 1/2 Stunden später wieder passierte. Oje. Was ist nur los. Fernsehen
im Ehebett- es gab Katzen zu sehen. Papa nickte ein. Mama dachte es wäre Zeit
den Fernseher auszuschalten. Tamtam! Das war keine gute Idee. Riesentheater.
Mama und Papa sind unendlich müde. Beschließen nach Befragungsversuchen
Zoe ein Schmerzmittel zu geben. Bis das wirkt: Fernseher an. Mama nickte ein,
wurde wach von Stimmen: „Die folgende Sendung ist nicht für Zuschauer unter
16 Jahren…“ Panik. Mama zappt zur Dauerwerbesendung. Schreckt hoch, weil sie
eingschlafen war. Macht Fernseher aus. Und endlich schlafen alle ein es ist fast
1Uhr. Kurz vor 4Uhr, schreckten beide Eltern hoch. Dachten es wäre eine gute Idee
Zoe ein Schmerzmittel zu geben bevor sie wieder hochschreckt- wieder eine blöde
Idee. Denn davon schreckt Zoe endgültig hoch. Mama fertig. Papa zieht rüber.
Nach über einer Stunde im Wohnzimmer nickte Zoe endlich ein. Dafür schreckte
Noah hoch. Papa geht, Mama merkt nix. Noah schreckte hoch 5:30 Uhr. Mama gab
ihm seinen Nuckel wieder und eine getragendes Shirt zum Schmusen. Es wirkt,
denn Noah nickte wieder ein bis 6.30 Uhr. Mama schlüfte rüber, denn Noah schrie,
da hungrig. Mama fütterte Noah im Halbschlaf. Papa nahm Noah, brachte Zoe.
Papa und Noah pennten auf der Couch. Zoe im Ehebett mit Mama bis 7:30 Uhr.
Zoe ist gut drauf, schnieft und hustet aber. Außerdem wurde nach dem Mittagsschlaf
das eigentliche Problem sichtbar: Zoe Wangen, besonders eine dick angeschwollen
und pink! Ein wenig half die Homöopathie dagegen. Paracetamol für Zoes Nachtruhe,
gegen das Fieber und die Schmerzen. Nun ist es nach 20Uhr und beide Kinder
schlafen- ich hoffe so sehr bis morgen früh.

Comments are closed.