Armes Deutschland

Mir langts. Zoe wurde in der Spielgruppe wieder angegriffen, ich muss nicht extra
erwähnen, dass keiner der inkompetenten Eltern einschritt, nein. Ich war fertig.
Meine Süße schaute noch nie so verängstigt, war fertig mit den Nerven. Es muss
was passieren. Auch wenn das eine der wenigen Möglichkeiten ist überhaupt unter
Menschen und für Zoe unter Kinder zu kommen, schadet das alles mehr als es uns
gut tut. Und da soll mir einer kommen und mir erzählen, es würde Kindern nicht
schaden, wenn sie mal hier und da eine bekommen. Hallo? Habe ich erwähnt, dass
die gestörtesten Kinder, die meine Tochter attackieren selber geschlagen werden?!
Auch dort in der Gruppe vor allen andern? Der Apfel fällt halt nicht sehr weit…

2 Responses to “Armes Deutschland”

  1. Mama Schwaner Says:

    Oh Mann, was sich manche Eltern erlauben. Zuhause können sie ja leider (fast) alles machen, was sie wollen. Aber wenn dann die Kinder das gleiche Benehmen an den Tag legen… Einmal Erziehungsschule!

  2. kassiopeia Says:

    Da hams Recht! Das entsetzte Gesicht des eigenen Kindes, wenn es sieht, dass
    man Kinder hauen kann, war schlimm.