Walisch I

Was ein Abendessen! Zoe schreit laut quietschend, einfach so. Noah ist am Zug
und ja er quietscht noch schriller zurück. Zoe fühlt sich herausgefordert und
ihr kräftigeres Sitmmenvolumen verschafft ihr mit dem zweiten Quieker einen
Vorteil, doch da schlägt Noah wieder zurück und holt tief Luft- der saß. Oh
nein, Zoe strahlt vor Freude, beide Kinder finden das unheimlich lustig und
schreien sich so eine Weile an. Irgendwann gibt Noah endlich auf und lutscht
vergnügt, aber zu vertieft an seinem Brot, doch da plötzlich erreicht es ihn doch
noch tief drinnen und er schreit zurück.
Was will man als Eltern da tun? Anschreien und das verbieten- Quatsch! Geht
nur zugucken wie die Kinder sich einen abrollen. Ob das so ne gute Idee war,
die Sitzordnung zu ändern und die Kinder einander gegenüber zu setzen?!
Unsere Kinder sind seltsam, erschrecken damit andere Baby’s in Omas Krabbel-
gruppe. Wir Idioten dachten erst nur Zoe würde das mögen, weil sie ein Mädchen
ist, aber ne, denkste! Irgendwer hat das eindeutig vererbt, fragt sich nur wer und
wenn ich den finde, ich schwöre… den schrei ich an! ;)

Comments are closed.