Ist ein Klapps okay?

Sehr erstaunt war ich, als ich mal wieder in der aktuellen „Eltern“ blätterte
und auf einen Fragebogen stieß: „Wie halten Sie es mit dem Klaps?“ -Bitte?!
Abgesehen davon, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass Prügeleltern
diese Zeitschrift überhaupt lesen und das dieser Umstand die Auswertung
erschwert, schockiert es mich, dass das wieder mehr und mehr Thema wird.
Vor kurzem bin ich erst genau wegen der dort herrschenden Gewalt aus
der Spielgruppe ausgetreten.
Ich fasse mich kurz und zitiere nur aus derselben „Eltern“ einen Teil der
Grothe Kolumne: „Wer noch immer der Meinung ist, dass Ohrfeigen ein
gutes Erziehungsmittel sind, möge mir bitte die Frage beantwortden, was
er tut, wenn sein Kind auch nach der Ohrfeige den Gehorsam verweigert.
Härter zuschlagen? Und dann immer noch härter? Und was, wenn es dann
immer noch nicht nachgibt?“

Comments are closed.