Das gibts doch nicht

Auf der Suche nach einer Puppe für unsere Tochter fand ich das!
Gummipuppen und depressive Puppen, was ist nun schlimmer?!
Was mein Suche sonst noch ergab? Entscheidungszwang- finde diese
und diese schön, die eine ist zwar wesentlich teurer hat aber viele
schöne Haare zum Kämmen und Bürsten. Mmh…

4 Responses to “Das gibts doch nicht”

  1. Tina Says:

    Also, ich find die erste irgendwie knuffiger. Irgendwie sieht sie auch alltagstauglicher aus. Zum mit-sich-Rumschleppen. Und – auch mal für die Waschmaschine. ;-)

  2. kassiopeia Says:

    Ja schon, aber sie hat ja schon eine Puppe, die sie überall mit rumschleppt.
    Seit längerem nun schon wird auch ständig ihr Baby rumgetragen… überall
    hin… und wenn wir das Baby vergessen, muss ich lügen und sagen, dass
    schläft zu Hause.

  3. Klabauter Says:

    Die Lottepuppe ist natürlich mein Favorit… ;-) Aber nicht ganz billig. Bei ebay gibt es sie auch etwas günstiger, hab ich gesehen. Kann denn deine Maus schon mit so behaarten Puppen umgehen? Sonst weinst du noch, wenn sie ihr die Haare rausrupft, abschneidet oder so.

  4. kassiopeia Says:

    Ja, kann sie und noch ist mir das lieber als Barbiepuppen, die sie bei Oma
    auf dem Dachboden entdeckte. Ich find die Lotte auch am Besten ;) Und die
    ist ja sogar schon 10Euro billiger dort als die eigentliche Preisempfehlung.