Eins ist keins!

Mein Mann und meine Tochter waren gestern in der Müncher City shoppen.
Ferngesteuerte Flugzeuge kaufen und Strumpfhosen, nebenher wurde wohl
der eine oder andere Abstecher ins Cafe gemacht. Und ich?! Ich hütete
unseren Sohn. Ich hatte mir fest vorgenommen das zu genießen, aber mir
war so langweilig! Was macht man mit einem Kind? Die reden doch immer
miteinander, ich hasse dieses Monologe halten oder bespielen. Ich weiß echt
nicht mehr wie das geht. Ich war entzückt zu sehen, dass Noah Zoe gar nicht
richtig vermisste, dafür aber genauso wenig bespielt werden möchte wie sie.
Das hab ich gut gemacht ;) Aber wie wird das wenn Zoe in den KiGa geht?
Komisch!!! Da war die 3 Jahre zu Hause und nun? Dann spielt Noah mit mir
Einzelkind. Da ist eindeutig nachholbedarf. Und Bei KiGa-Start ist er genauso
so alt, wie Zoe als Noah kam. Immer diese Zahlen…komisch…Aber ein Happy
End hatte das ganze auch noch. Er schlief einfach in meinen Armen ein-
wie schön. Das genoss ich schon als er frisch geschlüpft war: die Abende,
wenn Zoe längst schlief, hatten wir Zeit zum kuscheln.

Comments are closed.