Kleine Abhandlung

Genauso gut hätte ich schreiben können Zwillingskinderwagen vs.
Geschwisterwagen. Soviel vorab: Es ist reine Geschmackssache.
Mein Geschmack ist der Zwikiwa. Nun warum ist das so? -Weil
ich keine Lust hatte, dass das vorn thronende Kind das hinten
Sitzende ärgert, indem es sich immer schön nach hinten schmeißt,
oder anders herum ich keine Lust hatte Schreie zu hören, weil
das hintersitzende Kind immer wieder mit den Beinen gegen das
vorn Sitzende tritt. Außerdem wollte ich vor dem Wagen stehend
beide Kinder sehen. Eindeutige Vorteile: Zoe kann Alarm schlagen,
wenn Noah dabei ist einzuschlafen oder ihm eine Schnulller geben,
mittlerweile spielen und unterhalten sich die zwei. Wichtig ist die
Erkenntnis das der Zwikiwa nicht doppelt so breit ist, wie ein normaler
Kiwa. Wir haben sehr, sehr günstig ein neues Modell bei Ebay gekauft.
3 Lufträder (wichtig, denn wenn es in Bayern mal gescheit schneit
ist mit kleinen Rädern schnell Schicht im Schacht), 5 Punkt Gurt,
Liegeposition und genug Platz für je ein Kind.
Ein Kiddyboard kam bei uns nicht in Frage, denn mein Kind zwischen
Kiwa und Schiebestange quätschen, wollte ich nicht.

Nachtrag: Eine Handbremse ist sehr wichtig, aber ich denke, dass es
überhaupt keine Modelle gibt ohne. Wegen den Einkaufsproblem hilft nur
probieren! Einfach mal mit dem Partner hier und da reinfahren, schauen
ob man durchkommt. Unser DM-Markt hat breite Gänge (danke dafür!)
und schöne große Schiebtüren am Eingang. Beim Tengelmann (in Berlin
Kaisers) wird das schon blöder, gibt es beim beiden genau eine Kasse
durch die der Zwikiwa passt, Lidl dasgleiche Problem, obwohl nagelneu
gebaut. Wenn ich wie sooft allein einkaufen muss und genau diese eine
Kasse nicht besetzt ist, leg ich alles aufs Band, schnapp mir die Kinder
und gehe durch den Kassendurchgang durch den ich druchpasse.
Stell mich wieder an die offene Kasse, sacke ein und bezahle- das wars.
Ein Neugeborenes bekommt man denke ich anfangs am besten in
einer Babyschale mit, die man reinstellt, damit Mutti den Blickontakt
halten kann, ansonsten unbedingt einen kaufen, die seperat in Liegeposition
gebracht werden können.
Auf Hilfe ist man ohne Fahrstuhl immer angewiesen, denn (kleine Rechnung)
unser wiegt 16 Kilo (wie ein normaler Kiwa) dazu einmal 10 und einmal
12 Kilo Kind- da kommen also schnell mal über dreißig Kilo zusammen.
Aber bisher hat immer (!!!!) jemand mit angepackt, sogar wenn mein Mann
dabei war, damit ich mich nicht verhebe- ob in der Stadt oder sonstwo.
Einen Nachteil hat der Zwikiwa, wenn das große Kind ein Eis isst, will
das Kleine aus etwas ;) Aber bei einem Neugeborenen sind das Sachen,
die haben Zeit!

7 Responses to “Kleine Abhandlung”

  1. Lise Says:

    Ach, du machst es mir nicht leicht, dachte, so ein Kiddy board reicht. Ich bin ständig beim überlegen, ob ich nun doch noch einen Geschwisterwagen kaufen soll oder nicht….und du könntest mit deinen Argumenten mir alles verkaufen…ich werd mal bei ebay schauen, vielleicht mache ich ja auch ein Schnäppchen…

  2. Klabauter Says:

    Danke danke! Das sind gute Argumente für den Zwikiwa. Noch ein paar Fragen: Kann man mit einem Zwikiwa einkaufen gehen oder kommt man damit nicht mehr in den Laden rein bzw. durch die Kassen wieder raus? Und wie ist der Stauraum im Netz. Ähnlich wie bei einem Einzel-Kiwa?

  3. stephani Says:

    das frag ich mich auch, ist mit normalem wagen ja schon etwas schwierig mitunter.
    die argumentation gegen geschwisterwagen kann ich aber gut nachvollziehen.
    obwohl ich nur gute erfahrung mit einem board gemacht habe, die kinder lieben es!

  4. Ami Says:

    das ist ein super guter tip mit dem kiwa! wir wollen nämlich morgen losziehen und die mal anschauen. eine frage aber: in einem zikiwa kann man doch auch ein neugeborenes transportieren oder? zu klabauterfrage: ich habe neulich mal gelesen, dass die türen für einzelhandelsgeschäfte und kassenzugänge 80cm minimum haben-un dman beim kauf darauf achten sollte. da würde mich auch mal die erfahrung interessieren? passt eurer durch? und könntest du evtl. mal die marke und das modell nennen?

  5. kassiopeia Says:

    Das Netz? Groß, unseres jedenfalls. Ansonsten nur einen mit großem Netz
    kaufen.
    Ich habe mich lange, lange dagegen gewerrt und Feldwebelmäßig darauf
    bestanden, dass Zoe läuft, aber was gab das für Diskusionen?! Vor allem
    wenn man feste Termine hat, die man nciht verschieben kann- ich bin jetzt
    richtig happy. Sie läuft immer noch viel, aber ist es einfach toll, sie bei
    knapper Zeit reinzusetzen, oder wenn sie müde ist, nicht noch den/die Große
    zu tragen! Lohnt sich wirklich. man erspart sich damit eine ganze Menge.

  6. kassiopeia Says:

    Unseren Wagen sieht man hier:

    http://cgi.ebay.de/ABC-Design-Zwillingswagen-Geschwisterwagen-3W-Twin-Air_W0QQitemZ130081385346QQcmdZViewItem

    Gut sind auch:

    http://www.quelle.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/Quelle-quelle_de-Site/de_DE/-/EUR/Q_FreeSearch-Start;sid=gM3ldv3AdJXmdrvoJEhcIOlsSC4RG8YEOqA2ek-c?search_free=zwillingskinderwagen&fh_view_size=10&fh_sort_by=&enfaction=msearch&action=search&Linktype=E&fh_location=%2F%2Fquelle_de%2Fde_DE&x=0&y=0

  7. Mama Schwaner Says:

    Dann hat doch mein Gedankenanstoß doch noch Wellen geschlagen,
    auch zur Hilfe von anderen :) Sehr schön :)