Zuviel Arbeit

Während meine Kinder und mein Mann auf dem Spielplatz sind, sitze ich
hier und zermarter mir das Hirn nach einer geeigneten Überschrift.
Kurz soll sie sein, aber auch aussagekräftig und vorallem eins: einfühlsam.
Denn es geht um Flyer. Flyer für eine tolle Hebamme, die sich auf den
Fürstenfeldbrucker Gesundheitstagen vorstellen möchte. Ich werde
wahnsinnig! Und dabei ist noch soviel anderes zu tun! Ein Storch muss
her, dafür muss ich noch eine Vorlage machen, eigentlich. Und aufräumen?
Wo ist meine Haushälterin- hat sie mich mal wieder einfach hängen lassen!

5 Responses to “Zuviel Arbeit”

  1. Ami Says:

    der link der hebamme führt auf den blog deines mannes? ist dein mann hebamme??

  2. Giftzwerg Says:

    Und, hast Du eine Überschrift gefunden? Ich habe mir hier gerade den Kopf zerbrochen, aber ich fürcht, ich muss auch passen…

  3. kassiopeia Says:

    Viele, aber eine richtig tolle- nein! Es heißt nun: Hebammen- Von Beginn an gut
    betreut- nicht sehr toll, oder?!

  4. kassiopeia Says:

    Der Link müsste nun gehen oder?! Sorry. Und jein- die Hebamme ist die Mutter
    meines Mannes.

  5. Giftzwerg Says:

    Hmm… wie wäre es mit „Hebammen, sicher umsorgt ins Leben“ oder „Hebammenbetreuung – damit Sie Ihr Glück von Anfang an genießen können“ … oder so. Ich fürchte, soooo fantasievoll bin ich wirklich nicht.

    Link geht jetzt übrigens. (schöne Seite, btw…)