Ich bin Euch was schuldig!

6 Wochen verheimlichen einer dritten Schwangerschaft schreit doch
förmlich nach Nachholbedarf!

Mir ist/war sooo schlecht!
Ich bin hundemüde!
Mein Busen schmerzt und wuchs unerfreulicher Weise SCHON von 75F auf G!
Ich bin hundemüde!
Mein Rücken tut weh!
Ich bin so hundemüde!

Erstes Anzeichen waren Ziehen im Busen nach 6 Tagen, fand ich sehr
verdächtig, weitere 4 Tage später lag ich bei Zoe im Bett abends beim
Kuscheln und da wusste ich es einfach. Es zog so bekannt. 2 Tage
später machte ich den Test und tada: Ich hatte recht. Mein erster
Gedanke war: Wie reagieren die Kinder nur?! Bis mir aufging, dass da
mein 3. Kind wächst und kein Parasit… ;)

Nachtrag: Ach ja und selbstverständlich habe ich rein gar nichts
anzuziehen. Die normalen Hosen sind beim Kinde zu eng und die alten
Umstandshosen ja, also als ich die trug, war ich 10 Kilo schwerer, die
rutschen. Ich nehme also gerne Spenden an ;)

10 Responses to “Ich bin Euch was schuldig!”

  1. Ami Says:

    meine güte, ich gehe wirklich in die knie vor dir vor bewunderung. ich weiss so sicher wie das amen in der kirche, dass ich kein drittes kind will und ich finde es einfach unglaublich, dass es menschen gibt die sich das trauen. wirklich-ich bewundere euch und du bist echt die mutter des jahres für mich:) toll! und ich hoffe, die symptome werden bald besser

    sei ganz fest umarmt und gedrückt!!!

  2. kassiopeia Says:

    Danke, ich hoffe auch das es schnell besser wird! ;) Ansonten laufe ich mit einer
    Zen-Ruhe durch die Gegend, könnte aber auch die Müdigkeit sein ;)

  3. Pampersfront Says:

    Ich hätte Umstandsjeans (kaum getragen), 2 Dreiviertelhosen sowie mein Jeansröckchen (das ich heiß und innig geliebt habe) abzugeben. Und wenn du willst, packe ich sofort ein Päckchen und schicke es dir! Mail einfach :-) – würde mich freuen, wenn ich dir helfen kann (und mein Jeansröckchen wieder eine Trägerin hätte).

  4. Frau Schwaner Says:

    ICH HAB ES GEWUSST!!! Als du schon meintest, „ich leide mit dir“ (von wegen Übelkeit)… Ich gratuliere euch ganz herzlich und wünsche dir eine wunderschöne dritte Schwangerschaft :) Welche Woche nun? :)

  5. kassiopeia Says:

    @ Pampersfront: Das wäre total lieb von dir! Ich bin mir nur nicht sicher, ob
    ich tatsächlich darein passe, ansonsten verräts du es nicht und ich schicke
    dir deine Sachen still und heimlich wieder zurück!

    @ Frau Schwaner: Als du mir erzählt hast, dass du schwanger bist, wollte ich
    sofort zurück schreiben: Ich auch! Aber dann dachte ich, das hat Zeit, lass sie
    feiern! ;) In der 11. Woche.

  6. Pampersfront Says:

    Wahrscheinlich wird dir alles zu lang sein :-) – aber du kannst kürzen, enger machen (weiter machen geht auch, weil die Hosen z.Teil einen Gummi zum Verstellen haben) etc. was du grad brauchst – schick mir doch einfach deine Adresse und dann versuch ich, dir das Paket noch bevor Baby 3 kommt, zu schicken ;-)

  7. Suse Says:

    Na, ich werd verrückt!!! Nu haste Dich aber beeilt!
    Meine aller-, allerherzlichsten Glückwünsche zur Schwangerschaft!

    (da bekomme ich richtig Lust…aber neeeee)

  8. kassiopeia Says:

    Danke Suse! Aber so wie du dich anhörst…klang ich auch… Und nu siehst
    ja…

  9. Suse Says:

    Naja, als Levin so alt war wie Lilith – wurde ich das letzte Mail schwanger. Und der Abstand ist wirklich klasse.
    Aber das Timing wäre diesmal so rein jobmäßig echt blöde…

  10. kassiopeia Says:

    @ Suse: Aber eigentlich gibt es immer etwas, dass dagegen spricht. Das
    Timing fand ich ich jetzt auch nicht super, im Nachhinein, also jetzt, muss
    ich aber sagen, es liegt perfekt, irgendwie. Hart wird der Winter, Zoe hin und
    rück zum KiGa, obwohl ich mir das vermutlich anstrengender vorstelle als
    es sein wird, mit Noah im Schlepptau.
    Aber Zoe ist bei der Geburt schon eine Weile im KiGa, meine erste Übelkeit
    ist bei der Eingewöhnung vorbei…
    Wenn mir dieses Kind nicht so ins Herz geschlichen wäre, hätte ich lieber
    gewartet bis beide Kids in den KiGa gehen, um auch das Schwangersein mehr
    zu genießen und nicht noch tagsüber eins zwei Kinder zu versorgen…
    Ich versteh das Grübeln und den Wunsch und das Abwägen… ist schwer…