Ein Mädel!

Ich hoffe mein zukünftiger Sohn verzeiht mir irgendwann einmal, falls ich
mich doch irre, aber es wird vermutlich doch ein Mädchen. Wie schon bei
Zoe, verspüre ich hauptsächlich Lust auf Deftiges: Pasta, Käse, Lasagne,
Klopse, Pizza… heute ist so ein Abend, da konnte ich nur essen, haben so
einen Appetit, das ist unglaublich. Versuche mich zusammen zu reißen,
aber das klappt nur bedingt. Habe soeben Fertig-Nudeln mit scharfer Ente
in mich hinein geschlungen. Mh, lecker! Und was gibt es jetzt? Auf keinen
Fall Schokolade…

2 Responses to “Ein Mädel!”

  1. Ami Says:

    witzisch. genau so gings mir bei lilly auch. bei ben habe ich schoki gefressen. bei lilly son bisschen und ganz besonders erstaunlich ist, dass ich seit lillys geburt fast gar keine schoki mehr esse und das obwohl ich schoki immer sehr sehr sehr geliebt habe….

  2. kassiopeia Says:

    Du warst doch ein Yogurette Fan, oder?!