Krankenlager II oder III?!

Nachdem Zoe nun von, ich glaube 21 möglichen Kindergarten-Tagen,
schon einmal 2 1/2 zu Hause verbrachte, hieß es gestern und heißt
es heute mal wieder krank feiern. Noah möchte mitspielen und schwimmt
seit dem Wochenende auf seiner 39°C Fieberwelle. Aber ich fuhr natürlich
richtig veranwortungsbewusst gestern morgen mit den Kids gleich
zum Arzt, wurde belohnt mit einem selbst verschnupften, aber gut
gelaunten Arzt und leerem Wartezimmer und der Information, Zoe’s
Hals ist ein wenig rot, Noah’s knallrot, aber keine Bakterien, ansonsten
das offensichtliche: Nasenwett-Laufen und Fieber.
Trotzdem nahmen wir an unseren ersten katholischen Ernte-Dank-Wort-
Gottesdienst um 10:30 teil, den ich zu meiner Überraschung ganz toll und
schön kindgerecht fand. Nur Zoe zog es vor, die Augen zu schließen und
sich in meiner Achselhöhle zu verkriechen. Sie hasste Gottesdienste
schon als kleines Baby. Abends dann trotzdem brav zum KiGa-
Oktober-Kennlernfest getrottet mit einem mal eben kurz vorher noch
schnell gebackenen Kuchen und danach zwei fiebrige Kinder ins Bett
gesteckt…
Mal sehen wie es heute so geht immerhin ist der Tag noch jung…
Ach so ich vergaß, ein Weissheitszahn bahnt sich so eben seinen Weg
durch meinen Kiefer, das heißt es gibt schon eine Wunde stelle, aber
wozu gibt es Arnica?! Zum Arzt komm ich ja erstmal eh nicht, und nur
für die bestätigte Selbst-Diagnose geh ich da gar nicht erst hin. Für
mich heißt das nur: mehr Müdigkeit, denn bei der kleinsten Entzündung
fährt mein Körper auf Sparflamme…

3 Responses to “Krankenlager II oder III?!”

  1. Sandy Says:

    Gute Besserung den beiden und starke Nerven für dich :-)

  2. Mama Schwaner Says:

    Gute Besserung an alle! Arnica klingt gut, vielleicht auch mit irgendwas spülen, damit die wunde Stelle sich nicht entzündet?

  3. simetra Says:

    nelkenöl hilft auch, wenn’s weh tut. schmeckt zwar wieder, betäubt aber hervorragend. hat mir beim durchbrechen meiner weisheitszähne mal einen urlaub gerettet….