1 1/2

Jahre ist unser Knirps nun alt. Schon wieder ist so viel Zeit vergangen. Er spricht
so ziemlich alles nach, was man sagt, bittet um Trinken. Auch wenn es momentan
krankheitsbedingt eh das einzige ist, was er zu sich nimmt. Er zählt nun auch
schon die Treppen Stufen mit- Wahnsinn! Er ist schon so groß. Er ist ebenso lieb
und fürsorglich zu anderen Kindern, haut und schubst aber auch sehr gerne, weil
es eben irre lustig ist, den Papa zu schubsen…

Leider ist er immer noch krank. Seit gestern bekommt er ein Antibiotikum. Toll,
dass es so etwas gibt, denn Fieber hat er schon seit dem Wochenende. Und es
wurde durch Selbstheilung nicht besser, sondern schlimmer. Heute morgen ein
erster Erfolg: 39,6°C, nachdem er nur einmal nachst noch einmal ein Fieber-
Zäpfchen bekam. Ich hoffe, das ist das Zeichen, dass es endlich bergauf geht.
Denn langsam mit permanenten 40,5°C bekam ich richtig Angst…

One Response to “1 1/2”

  1. Giftzwerg Says:

    Na da wäre ich auch beunruhigt gewesen :(
    Wie gut zu hören, dass das Medikament anschlägt – bald geht´s bestimmt wieder richtig bergauf, es ist ja schon Besserung in Sicht :)

    Ich wünsch Euch eine Menge Kraft, die habt ihr ja momentan zumindest körperlich bitter nötig. Ihr schafft das :)