Heldinnen des Alltags

Jede Mutter zweier- und mehr Kinder hat den Friedensnobelpreis verdient,
denn die Racker davon abzuhalten sich gegenseitig umzubringen ist in
etwa so simpel wie zwei riesige Firmen zu fusionieren…

5 Responses to “Heldinnen des Alltags”

  1. eine Familie wie andere auch Says:

    na das sind ja tolle Aussichten…

  2. Frau Antonmann Says:

    Einen Preis lasse ich für Sie gleich stehen und den anderen nehme ich für mich mit. Kann ich gut gebrauchen ;)

  3. kassiopeia Says:

    @Frau Antonmann: Nehmen Sie sich doch bitte gleich zwei mit, schließlich haben
    Sie den Spaß gleich zweimal…

    @journaliya: Moment, wieso Aussichten, für wen denn genau?! Oder gilt das „Nain“
    auch für weiteren Nachsuchs und nicht nur für das Ohrlochdurchstechen?

  4. eine Familie wie andere auch Says:

    Eins ist ja bekanntlich keins! Da wir beide aus kinderreichen Familien stammen (ich habe 4 Schwestern, er einen Bruder und zwei Schwestern) ist ja ganz klar, daß da noch was kommt. Mir würden drei reichen, der Gatte träumt von vier oder fünf. Ich lass ihn dann mal träumen…

    ach und einen Preis nehme ich auch mit, da in meinem Kind gleich mehrere stecken!

  5. kassiopeia Says:

    @journaliya: Also nö, das geht so nicht, einfach hier einen Preis mitnehmen ;)
    Sie kennen ja meine Zoe Sophie nicht, ich denke die Mädchen ähneln sich sehr…