Abgehört

Wir sitzen vorhin so an unserem Kaffeetisch und versuchen zu entspannen,
während Kind I laut blöckend verkündet, dass es auf gar keinen Fall Apfelschorle,
sondern nur Apfelsaft möchte. Der ganz normale Wochenend-Wahnsinn eben.
Es soll ja Leute geben, die denken so ein Familienleben verliefe harmonisch…
Haha- arme naive Irre… Jedenfalls macht Noah sich bemerkbar: „Trinken!“ und
haut den Becher auf den Tisch. Sofort erfülle ich ihm seinen Herzenswunsch,
denn ein blöckendes Kind reicht ja erstmal, nicht wahr? Und während ich die
Wasserflasche zum Becher führe, blöckt mein 1 1/5 jähriger Sohn: „ICH!“ Da
schauten wir etwas irritiert, heißt das nicht „Noah!“?! Sind wir schon beim ich?

One Response to “Abgehört”

  1. Mama Schwaner Says:

    Oha. Frühaufsteher :)