Tom- Thema Nummer Eins

Am Wochenende in Tom’s Kinderzimmer- der Raum schlechthin momentan:
Zoe überlegt: „Tom schreit soo laut.“ -„Ja, wenn der Tom da ist schreit der
vieleicht laut.“ Zoe wieder: „Tann ich Tom dann was vorlesen?!“ – „Natürlich,
darüber freut sich der Tom bestimmt sehr!“ Zoe wieder: „Und musen!“- „Ja, und
schmusen kannst du den Tom dann auch ganz viel!“
Gestern. Zoe stellt fest: „Der Tom ist fertig!“- „Nein, der Tom ist noch nicht
fertig, der braucht noch einen Moment! Der ist noch klein.“ Heute Morgen, Zoe’s
erste Frage: „Ist der Tom da?!“- „Nein, der ist noch nicht fertig.“ Zoe schlau:
„Schläft der noch in dein Bauch?!“- „Ja, sozusagen, der braucht noch ne Weile!“
Noah läuft derweil immer wieder zu mir her, und schreit: „Bibi!“ Dabei möchte er
mich am liebsten ausziehen um sich das ganz genau anzuschauen! Schön…

4 Responses to “Tom- Thema Nummer Eins”

  1. Giftzwerg Says:

    Tom muss noch ein bisschen backen 8)

  2. eine Familie wie andere auch Says:

    Nr. 3 wird scheinbar sehnsüchtig erwartet. Erstaunlich, daß Noah das auch verstanden hat. Meine Schwägerin ist schwanger und wir haben Aliya erklärt, daß die Tante ein Baby im Bauch hat. Seitdem hat dummerweise aber fast jeder ein Baby im Bauch: sie selber natürlich, aber auch der Papa ;-)
    Wann ist denn Dein ET? Im März?

  3. Mama Schwaner Says:

    Hach, ist das schön. Paul hat das glaube ich noch nicht so ganz realisiert, WAS da auf ihn zukommt :) aber wenn man nach dem Baby fragt, zeigt er auf meinen Bauch. Macht auch schonmal „ei“ , aber nur mit der Hand, mit dem Gesicht rangehen geht gar nicht. Da hat er Angst vor der Kugel ;)

  4. kassiopeia Says:

    Ja, ich bin überglücklich, Noah reißt mir immer das Tshirt hoch und Zoe
    freut sich auch! Meine Zoe, die so daran knabberte. MItterweile schläft sie
    dank ein paar Veränderungen wieder durch… ;) Und langsam, hier und da,
    lässt sie Dinge ausfallen, im KiGa denkt man nämlich schon an Zwänge,
    dabei braucht das Kind nur Sicherheit. Und je sicherer sie sich fühlt desto
    mehr kann sie von den Riten Anstand nehmen… Toll, zu sehen wie das
    sich etwas lockert bei ihr… Es geht ihr anscheinend besser!