Nestputz

Ob es an den Hormonen liegt oder an den intensiven Gesprächen mit Herr
und Frau Staubfussel- jedenfalls habe ich total die Kontrolle verloren und
das Bad auseinander genommen, sogar Fenster und Wandfliesen, und das
obwohl das Bad-Fenster erst vor zwei Wochen geputzt wurde. So oder so,
unser Nest ist groß und schmutzig, da wäre ich also noch eine ganze ganze
lange Weile beschäftigt…

4 Responses to “Nestputz”

  1. vreni Says:

    meine mutter behauptet ja, der putzwahn käme kurz vor der geburt. bei ihr jedenfalls war es beide male so.
    bei mir nicht, da tobias eingeleitet wurde…
    wir sind weiterhin gespannt! :-)
    alles gute (beim putzen, gebären, wobei auch immer).

  2. Mama Schwaner Says:

    Ich ahne es… Mir kamen gestern so absurde Gedanken wie: Wenn es jetzt irgendwann losgehen sollte, dann sieht es hier aus wie sau… Schnell mal noch aufräumen und hier und da mal wischen.

  3. kassiopeia Says:

    Bis gestern, war mir hier auch alles Wurscht. Und dann abends angefangen
    Karten zu basteln und heute dieser Wunsch nach Sauberkeit, aber egal ob
    sich was rührt oder nicht (keine Wehe weit und breit in Sicht), aber schön
    sauber ist es dann. Vermutlich verfrühter Frühjahrsputz!

    @Vreni: Bei meiner Zoe putzte ich am Abend von ET+4, aber nur, weil der
    meinte jetzt geht es bald los und meinen Mann schickte ich noch schnell mit
    seinem besten Freund was trinken!

  4. Giftzwerg Says:

    Ha! Dann ist´s nicht mehr lang – los, ich will den Tom sehen! ;)

    (Ich hatte die ganze Zeit keinen Putzfimmel…)