Die Gunst der Stunde…

genutzt! Nachdem Tom mich am Vormittag einfach nicht in Ruhe putzen
lassen wollte- so eine Unverschämtheit- war er am Nachmittag schön
verschlafen. Meine Böden sind gewischt, Küche clean und frühstücksbereit,
ein Fenster lässt wieder Tageslicht herein und das alles bevor die Kinder
ins Bett gingen! Und nachdem ich mit zwei Metern und einem Stokke
samt Inhalt vom Kindergarten nach Hause lief- im Schneckentempo durch
den Schneesturm. Ein richtig echter, guter Feierabend. Wo ist mein Bier?!

3 Responses to “Die Gunst der Stunde…”

  1. Mama Schwaner Says:

    ich glaube diesen und den folgenden beitrag kannst du beide unter „verrückt“ abstempeln… :)

  2. eine Familie wie andere auch Says:

    Kannst Du eigentlich an den Stokke ein Seat-to-go oder ein Kiddy-Board oder ähnliches befestigen? Noah ist doch auch noch sooo klein?!

  3. kassiopeia Says:

    @Journaliya: Nein, eben nicht. Das große Stokke-Manko. Aber er macht das
    so prima, ich bin selber ein bißchen überrascht! Ich sag es ganz leise: Es
    klappt alles ganz toll!