Da rockt das Haus

Gestern endlich eine Freundin wieder gesehen, die vor eineinhalb Jahren
nach Kassel zog. Zur Feier des Tages blieb Zoe daheim- und plötzlich hat
man 5 Kinder im Haus. Es war laut und schön chaotisch- ein Riesenspaß!
Ihre Söhne sind 4 und 1 und so war jeder Jahrgang vertreten: Zoe ist 3
Noah wird ja bald 2 und Tom- nunja Null. Ich konnte nicht anders und
machte sie darauf aufmerksam, dass es bald wieder an der Zeit wäre
schwanger zu werden, damit wir im Fluss bleiben!
Aber während Tom weint, weil er gewickelt werden muss, Noah sein
Sprudel verschüttet, Zoe alles klein geschnitten haben möchte, Philip
unbedingt ein Schälchen für den Apfelmus will und Julian schreit, weil müde-
ist Ruhe bewahren eine Herausforderung! Mir fiel es etwas leichter als ihr,
sie war hin und hergerissen zwischen ihren jüngsten Spross und Tom-
aba watt nich jet, jet och ebn nich… Eins nach dem Andern!

Comments are closed.