Nachtschlaf

Es ist wieder passiert. Nachdem Tom in der Nacht zum Sonntag gegen Mitternacht
einschlief und bis 5 weiterratzte- was sehr gut ist, immerhin verpasste er eine
Mahlzeit. Schlief unser Nesthäckchen die letzte Nacht von 23Uhr bis morgens
6Uhr! Und nur, weil Papa ihn weckte. Der macht uns das lieben aber echt leicht!

4 Responses to “Nachtschlaf”

  1. Katrin Says:

    toll! so ne Zeitspanne hatte Felix jetzt auch schon mal geschafft. Denke aber es war eine Ausnahme… mal abwarten. :-)

  2. Frau Limette Says:

    Oh mein Gott, ich falle gleich vom Sofa… *umkipp*

    Und ich stehe für meine fünfeinhalbjährige Tochter nachts noch auf. ;o)

    Ich mache irgendetwas bei meinen Kindern grundverkehrt… *stöhn*

    Genießt es, es sei euch von Herzen gegönnt!

    Ganz liebe Grüße,

    Kati

  3. Ellen Says:

    Wow, das klingt atemberaubend… Gibts das bei den Dritten serienmäßig? Dann sag ich sofort JA zum dritten Kind.

    Liebe und unbekannte Grüße
    Ellen

  4. Daniela Says:

    da geht ja was!
    Habe allerhand verpasst da wir in Paris waren (traumhaft). Darum:
    Alles, alles Liebe und Gute zum zweiten Geburtstag von Noah!!!
    Den Legobagger hat unser Noah zu Weihnachten gekriegt und er ist jetzt noch der HIT, gute Investition!!

    Liebe Grüsse Daniela, Noah und Kim