Blauer Donnerstag

Wir machen heute blau. Zoe ist zu Hause geblieben und so verbringe ich mit den
drei Zwergen einen wunderbaren, entspannten Tag. Nun geht es gleich ins Bett,
Tom macht schon einen Moment Mittagsschlaf und nachher gehen wir ein Eis
essen, vielleicht kurz was einkaufen, vielleich kurz auf den Spielplatz, je nachdem
wozu wir lustig sind, und danach planschen in der Badewanne. Ganz entspannt
eben. In diesem Sinne, einen wunderschönen und entspannten Tag wünsch ich!

2 Responses to “Blauer Donnerstag”

  1. Feuervogel Says:

    Viel Spaß! ;o) Hört sich gut an …

  2. Pappnase Says:

    Hallo liebe Kassiopeia,

    das klingt nach einem schönen blau-mach-Tag.
    Ich bin diese Woche krank geschrieben, fühle mich aber wieder gut und somit hat der heutige Tag für mich auch irgendwie
    ein blau-mach-Feeling. Nur dass ich allein zu Hause bin und mich durch die Weiten des Internets bewege.

    Ich habe jetzt seit gestern Deinen gesamten Blog durchwühlt und bin so angetan von Dir und Deiner Familie. (gefunden hab ich Dich über Frau Limette, ich „kenne“ die Kati schon eine Weile)
    Du bist eine tolle Frau und hast wundervolle Kinder. Ich habe den vollsten Respekt vor Dir. Ich bin 3 Jahre älter und habe noch nichts dergleichen geschafft.

    Ich werde Deinen Blog in Zukunft ganz oft besuchen um zu sehen was die Familie H. so alles erlebt.

    ganz liebe Grüße aus Potsdam

    Tina