Ohne Worte

„Mama ich möchte ein Gummibärchen.“
„Nein, heut gab es genug.“
„Mama, bitte. Sonst bin ich nicht mehr dein Freund!“

weiter…

„Mama, schau mich an! Sonst bring ich dich sofort auf dein Bett!“

4 Responses to “Ohne Worte”

  1. sevenjobs Says:

    es fehlt nur noch: „Mama, sonst lade ich Dich nicht zu meinem Geburtstag ein“ :-)
    So schnell kehren die eigenen Wörter zu einem zurück…

  2. Isabella Says:

    Hmm..Kinder sind so niedlich….

  3. kassiopeia Says:

    Später am Tag…

    „Mama dürfen wir noch spielen?!“
    „Nein, jetzt ziehen wir Pyjamas an.“
    „Bitte, Mama! Dann bist du auch mein bester Freund!“
    „Na gut!“

  4. Feuervogel Says:

    Ich würde sagen: „Zuckerbrot und Peitsche.“
    Hach, Kinder können so cool sein … Liebe Grüße ;o)