Irgendwas ist immer noch…

oder schon wieder. Als wir flogen, verflog auch Noah’s Fieber. Er hatte nur noch erhöhte
Temperatur. Gestern schon 39,1°C, heute morgen gleich 39,8°C. Aber ansonsten nichts:
Kein Husten, kein Schnupfen, dafür defintiv Gliederschmerzen. Kann man von Papa-Entzug
Fieber bekommen? Und wer kennt für Notfälle einen mobilen Kinderarz? Hier gibt es
keinen weit und breit. Und was sollte der auch sonst machen? Letzte Woche Urin unauffällig,
keine Bauchschmerzen- nichts. Und jetzt? Ich dachte noch abwarten bis morgen, was sich
so tut. Hoffentlich sinkt es wieder von allein. (Ich mag nicht mehr…)

5 Responses to “Irgendwas ist immer noch…”

  1. mama schwaner Says:

    Versuch’s mal unter der Telefonnummer: 030 / 31003-222 Das ist die Nummer von der kassenärztlichen Vereinigung, wenn du auf der Suche nach einem Arzt bist. Die müssten auch die Bereitschaftsdienste haben…

    Gute Besserung dem kleinen Knirps! VIelleicht hat er das 3-Tage-Fieber?

  2. mama schwaner Says:

    nein, die nummer war es: 030/31 00 31

  3. Giftzwerg Says:

    Ach Mensch :-/ Gute Besserung!

  4. Feuervogel Says:

    Ich würde ja bei kurz vor 40°C Fieber am Besten gleich ins Krankenhaus fahren. Die KiÄ haben ja auch in Bereitschaft am We meist nur kurz am Vormittag und dann wieder irgendwann am Nachmittag auf. Im KH können die wenigstens gleich helfen. Was hast du ihm denn schon gegeben? Wir haben ein Kind in der Familie das sprach irgendwann auf Paracetamol nicht mehr an. Anderes Fiebermittel (könnte sein Ibuprofen aber ganz sicher bin ich mir nicht), dann wurde es besser. Hat auch der Arzt im KH bei so ner Fieberattacke geraten …
    Ach menno, wünsche ganz schnell gute Besserung dem kleinen Helden …

  5. kassiopeia Says:

    @Mama Schwaner: Danke, ist notiert.

    @Giftzwerg: Danke, hat was gebracht ;)

    @Feuervogel: Noah spricht überhaupt nicht auf den leckeren Dolormin Saft an, nur Paracetamol
    Zäpfchen, die tun widerum seinem Magen nicht immer so gut…