Nur eine Kleinigkeit

Wenn Tom beim Trinken seine kleinen Hände hoch streckt, sie dann in der Luft dreht
wie ein Künstler und sie ganz genau beobachtet, die kleinen Finger sich an einander
reiben, Daumen und Zeigefinger sich immer wieder berühren und er den Blick nicht
abwendet, völlig versunken, dann schmelze ich dahin…

toms-hand.jpg

3 Responses to “Nur eine Kleinigkeit”

  1. Karin Says:

    Ich schmelz mit. Meine sind schon zu groß für sowas!

  2. mama schwaner Says:

    wenn ich oskar stille, dann streicht er mir immer vom hals zum bauch. immer und immer wieder. da könnte ich dann schmelzen. :)

  3. bienenkönigin Says:

    das klingt wunderschön.
    ein bisschen beneide ich dich um deine drei.
    ich muss erstmal den mut aufbringen für zwei. das wäre dann MEIN großer schritt.

    apropos: darf ich auch das passwort haben, d.h. darf ich mich zu deinen stammlesern zählen?
    ich wünsche dir jedenfalls viel glück und alles erdenklich gute bei deinem schritt, was auch immer es ist!