Schade

so richtig selbst leid tun konnte ich mir heute gar nicht, heulen oder mich erinnern. Als
ich Noah heute das erste Mal los lies, standen nämlich zwei andere Kinder neben mir.
Naja fast, ich habe Zoe und Tom ausgesperrt. Einfach die Türe hinter mir zu gemacht,
nachdem ich Zoe kurz und knapp sagte: „Ich war für dich da, als du das erste Mal allein
im Kindergarten bleiben solltest, jetzt ist Noah dran.“ Türe zu. Tom guckte blöd aus der
Wäsche, bekam nüscht erklärt, musste bei seiner Schwester auf dem Fußboden liegen
bleiben. Das Los der Dritten. Das erste mal, dass ich Noah allein in die Ein-Tages-Gruppe
brachte, ihn küsste, ging und winkte. 1 1/2 Stunden bei Fremden. Und die waren von ihm
begeistert. Er ist toll! Er macht das super. Mein zweites Loslassen müssen… Ich find mich
auch ganz toll! *Heul und Jammer und Erinner*

One Response to “Schade”

  1. mama schwaner Says:

    du machst das auch ganz klasse. und wenn ich daran denke, dass oskar irgendwann nächtes jahr (t minus 10 monate) auch in den kindergarten geht…. aaaaah!