Terror- Kleckse

Sie versuchen die Weltherrschaft an sich zu reißen! Eine dunkle Macht zwingt unsere Breiesser
dazu ihre kleinen Zeigefinger sofort- quasi im Moment des Entstehens- in die Kleckse zu tunken
und sie wild zu verschmieren. Die Breiesser sind dem hilflos ausgeliefert- sie haben keine Chance,
können sie nicht wehren.

3 Responses to “Terror- Kleckse”

  1. Giftzwerg Says:

    Hihihi, das kenne ich irgendwoher *amkopfkratz*

    Aber mein Breiesser hat es zwischenzeitlich auch perfektionier mit der kleinen Patschefaust flink den vollen Löffel (nein, natürlich nicht am Stiel) zu umschließen, sobald er sich dem Munde nähert.
    Erschwert das Füttern nur dezent…

  2. mama schwaner Says:

    oskar verlangt immer gleich nach dem ganzen teller :) aber paul „wischt“ die klecksen immer augenblicklich mit seinen fingerchen weg… wie das aussieht, muss ich nicht erklären, oder? :)

  3. Corinn Says:

    Fleckenzwerge? Ich hab nur Riesen da, das tatsächlich blöde ist ja, man sieht sie immer auch auf der eigenen Hose etc. Ich hab sie sooft versucht sie schnell abzuwischen, aber die Terror-Kleckse sieht man gerne dann am Nachmittag beim großen Kind vom Kindergarten abholen auf meiner Hose.