Doppelbuchung

Nachdem es die letzten Tage eher ruhig zu ging, war heute Nachmittag natürlich jemand
eingeladen. Durch ein paar Verwirrungen wurden es sogar zwei Verabredungen. Also
waren wir 3 Frauen, 2 Babies und 5 Kinder. Anscheinend war es die letzten Tage etwas zu
ruhig, denn es wurde richtig laut. Es ist unglaublich wie laut Kinder werden können und
welches Gewusel herrscht, wenn es spät ist, Kinder müde sind und sie eigentlich Schuhe
und Jacke anziehen sollen, damit sie losgehen können… Unglaublich laut, unglaublich viel
Gewusel. Aber ich schaff das, dank meines neuen Mantras. Ich sage es mehrmals am Tag,
auch hinter einander, es baut mich auf, es hält mich am Leben: „Sind sie nicht süß?!“
Meine Freundin sitmme mit ein: „Sie sind laut, …aber man bekommt ja soviel zurück!“

5 Responses to “Doppelbuchung”

  1. mama schwaner Says:

    Paul ist morgen zu einem (seinem ersten) Kindergeburtstag eingeladen. Es kommen 12 Kinder aus dem Kindergarten und die Familie allein hat schon vier Kinder :) Aber es werden nur soviele eingeladen, weil es das letzte Kita-Jahr ist. Das wird bestimmt auch spaßig ;)

  2. kassiopeia Says:

    Gehen die Kinder allein? Zoe ging nur einmal mit mir und einmal allein zu ihrer besten Freundin.
    Ich hab auch so eine wahnsinnige (liebe) Freundin, die immer mehr als 10 Kinder da hat und je
    nachdem welches Kind, die Mütter dazu- einmal Drillinge. Dieses Vergnügen haben wir wahrscheinlich
    Ende Dezember. Freu mich drauf, aber… sie ist wahnsinnig (lieb)!

  3. Giftzwerg Says:

    „Aber man bekommt ja so viel zurück…“ :lol: das ist auch das Ublermantra. Und weil wir dann immer so lachen müssen, hilft es meist :mrgreen:

    (Netürlich bekommt man viel zurück, aber in manchen Situationen… *gg* )

  4. june Says:

    ich kann es mir richtig vorstellen wie ihr über den lärm gebrüllt habt „aber es ist doch alles soooo schön!“ :-D

  5. kassiopeia Says:

    June, einfach Zucker, die lieben Kleinen! ;)