Vom Suchen und Finden

Vom Wortteufel inspiriert, schaute ich mal nach, was die Menschen zu mir führt.

Die wirklichen wichtigen Dinge im Leben:
1.) ich mag keine Kinder
Jetzt ist es raus. Ich bin so erleichtert, dass ich das nicht mehr verheimlichen muss.
2.) Was kann ich tun, dass meine frisch lackierten Fingernägel schneller trockenen?
Ja Mädels, es entweder ganz sein lassen oder mehr Zeit einplanen würde ich sagen.
3.) Warum sieht mein Pferdeschwanz so scheiße aus?
Ich empfehle einen Gang zu den Menschen, die sich damit beruflich beschäftigen.
4.) Soll ich sie fragen ob sie mir einen runterholt
Unbedingt! Fragen kostet nichts.
5.) Selbstmord schnell ersticken
Genau, im Keim!
6.) Schwanger, woran merke ich das es losgeht
Meistens bleibt die Periode aus, vielen Frauen ist auch übel, die Brüste spannen und
sind druckeempfindlicher. Oft ist man unglaublich müde und neue Vorlieben oder
Abneigungen tauchen auf.
7.) Schokolade plötzlich müde
Das schockiert mich zutiefst.
8.) frau mag keine kinder
Die eigenen? Ja das kann passieren, siehe Punkt 1. Bitte immer vor Punkt 16 klären!
9.) dezente titten
Also die möchte ich sehen, darüber würde ich bloggen!
10.) barbusig in der öffentlichkeit
Vor allem im Auto legal.
11.) stillende titten
gibt es nur MIT Frau dran.
12.) Schlüpfer Oma
Sollte ebay vermehrt ein Auge drauf haben?
13.) nackig-zu-hause
so ohne Klamotten kann das passieren, vorallem bei Punkt 16 von Vorteil.
14.) kind nackt weinen
tut nicht Not! Wenigstens vorher anziehen.
15.) mein Kind ist so unsportlich
aber vielleicht ganz arg kreativ?
16.) Liebelei unter Wasser
Denkt dabei unbedingt an Punkt 6!
17.) Stillen und Kiffen
ist keine geeigenete Verhütungsmethode.
18.) Sonne schneit
im Winter während der Schnee strahlt.
19.) Spaßfragen essen
Scherzkekse mögen Buchstabensuppe.
20.) der Sinn von Weihnachten
Den muss nun jeder für sich finden.

Comments are closed.