Rückblickend

*13Uhr Tom erwacht. Nach Zäpfchengabe um 11Uhr schon wieder bei 40,7°C.
*14Uhr nach Wadenwickel bei 40,8°C
*14.15Uhr Anruf beim Kinderarzt. Der beste Kinderarzt wäre aber erst um 15Uhr
zu sprechen. Brauche Rat, ob Gang zu ihm sinnvoll oder gleich Krankenhaus. Man rät mir
Tom’s Arme und Beine nackig zu lassen, damit die Wärme entweichen kann. Müsste
aber Tom wieder warm einpacken um Zoe abzuholen.
*Entscheide mich schnell. Rufe Freundin an und bitte sie Zoe abzuholen mit ihren
Jungs um 15Uhr vom KiGa. Sie bietet an ihre Jungs zu verstauen und mich und meine
Kinder in die Kinderklinik zu fahren. Es muss schnell gehen. Entscheide mich sofort
dafür, weil Tom nicht schläft, nicht richtig wach ist, sondern so ramdösig. Kein gutes
Zeichen.
*16Uhr Ankunft Kinderklinik, schicke Freundin heim zu ihren Kindern. Das dauert hier.
*17.30 40.9°C Diagnose: Streptokokken. 10 Tage Antibiotika.
*19Uhr Ankunft zu Hause samt Ehemann.
*19.30Uhr Kinder im Bett
*20Uhr Zusammensacken auf Couch.

Ich kann langsam nicht mehr. Ich strampel nur noch, wie ein Hamster im Laufrad. Irgendwas
ist eben immer. Jetzt darf ich 48h Stunden warten bis das Antibiotikum anschlägt, oder schauen
ob das Lazarett erweitert wird. Danke für die lieben Tipps. Danke fürs Schulterklopfen. Ich lass
mich nun berieseln. Und stosse mit einer wohlverdienten Cola auf meinen Mann an, der immer
da ist, wenns brennt!

22 Responses to “Rückblickend”

  1. mama schwaner Says:

    oh mann! gute besserung dem kleinen krümel! vielleicht hilft es, wenn ihr paracetamol und ibuprufen im wechsel gebt? aber das haben euch ja die ärzte im krankenhaus sicher verordnet?!

    bei temperaturen über 40,5°C wird mir ganz schwindelig… die armen kleinen mäuse. was die alles mitmachen müssen. hoffentlich bleibt der rest von euch verschont. strep sind doch ansteckend, oder?

    fühl dich gedrückt! die daumen für schnelle genesung sind gedrückt. ich denk´ an euch!!!

  2. kassiopeia Says:

    Ja, sehr ansteckend. Und erst nach 48h Stunden Behandlung mit Antiobiotikum gilt er als nicht mehr ansteckend.
    Tom sieht furchtbar aus. Ich habe ihn noch nie so gesehen! Wie ein Schluck Wasser in der Kurve. Nur auf dem Arm,
    nur wimmernd. 40,9°C war heftigst! Danke, danke, danke!

  3. Ansku Says:

    Ich drück Dich mal ganz feste und ich drück Euch die Daumen. Ich denk an Euch. Aber ist es nicht so, dass Kinder meist ratzfatz wieder gesund werden? Auch wenn Tom jetzt so schlimm aussieht, in wenigen Tagen wird es sicherlich schon besser sein! Und wenn dann alle wieder gesund sind, komm ich Euch mal besuchen, na ist das ein Versprechen? ;)

  4. agichan Says:

    Die besten Genesungswünsche für den kleinen Tom und ganz, ganz viel Kraft für euch Eltern, insbesondere für dich.

  5. wortteufel Says:

    Scheiße.
    Gute Besserung! Ganz viel.
    Und: DURCHHALTEN!!!

  6. june Says:

    du liebe, ich schicke kraft und verschonung der anderen kinder!
    die kleinen sind sooooo zäh, bei lola schlug das antibiotikum nach bereits 24 stunden an, das wünsche ich euch auch!
    viel ruhe und kraft zum erholen schick ich…
    kuss & umarmung!!!

  7. berliner luft und ostseewelle Says:

    Ich hoffe, Ihr habt eine ruhige Nacht und der Kleine wird schnell gesund!

  8. Janine Says:

    Och mönsch, jetzt kommt es aber wieder dicke. Dabei brauchst Du doch eigentlich ein bisschen Ruhe. Ich drücke Dir ganzganzganz fest die Daumen, dass Dein kleiner Tom wieder ganz schnell auf die Beine kommt. Der arme kleine Mann. 40,9 ist harter Tobak für ein Mutterherz…

    *knuddel*

  9. Feuervogel Says:

    Gute Besserung und Nerven wie Stahlseile für dich.
    (Ist doch das erste Mal AB, oder? Dann wirkt’s bestimmt in Nullkommanix.)
    Ich denke an euch.

  10. kassiopeia Says:

    Ach Frau Feuervogel, Sie wieder! Sie haben recht! Sie sind so aufmerksam. Wir waren gerade beim süßen
    Bauchschläfer und er schläft im Moment sehr gut, seit 20Uhr. Mal schauen, die letzten Nächte waren hart
    für ihn, hoffentlich geht es schnell aufwärts!

    June, du hattest das ja erst bei Lola! Ich hoffe auch, dass es rasch wirkt.

    Worteufel: Scheiße trifft es sehr gut! Danke!

    Ansku: Sehr sehr gern, wenn Noah wieder fit ist und und und! ;)

    Janine & agichan: Danke. Sonst bin ich ja entspannt, aber so hohes Fieber hatte hier noch niemand! Er
    war einfach zu schlapp für nur Fieber. Bin erleichtert das wir in der Klinik waren.

  11. 4Kidsmami Says:

    Oh das tut mir leid für den kleinen Mann. Ganz liebe Genesungswünsche an ihn. Und dir schicke ich eine Umarmung von Herzen, ich kann dich gut verstehen. Hoffe es geht dem Kleinen bald wieder besser und du kannst dich auch etwas erholen.
    Denke auch an euch und eine gute Nacht euch allen!

  12. Mudder Seemann Says:

    GUte Besserung auch von mir und ich hoffe, ihr habt es schnell überstanden !!!!

  13. Katja Says:

    Da wünsche ich dem Kleinen Kerl das er ganz schnell wieder gesund wird, ich drück Euch die Daumen und wünsche Euch ein ruhiges und gesundes Wochenende!

  14. Manja Says:

    Wir denken sehr an euch!
    Gute Besserung ihr Lieben!!!

  15. Corinn Says:

    Wow, das ist wirklich heiß – Gute Besserung. Das ist doch bestimmt ein Mitbringsel vom Kinderarzt, oder? Ich hasse es, ich gehe mit einem gesunden Kind zu einer U und zwei Tage später, habe ich neben den Impfreaktionen noch etwas anderes „Hübsches“ was man absolut nicht brauchen kann. Bei uns war es ein Magen-Darm-Infekt.
    Dann hoffe ich mal, dass es schnell wieder besser wird und das die anderen davon verschont bleiben.

  16. dickbauchmarie Says:

    auch aus dresden viele 1000 genesungswünsche und ein dicken umärmler für die frau mama!

  17. geitsmaenchen Says:

    Gute Besserung dem kleinen Mann! Und ich bin froh das ihr in die Klinik gefahren seit. Auch wenn es zur zeit wirklich nicht leicht ist, finde ich es schön das du freunde hast die dir Hilfe anbieten in der Not und das dein Liebster sooo für dich da ist. ( Ich hab nur die Mutter und die hat keine Lust auf ihre 3 Enkelkinder, dafür aber aufs Sofa)

    Es kommen bestimmt bald ruhigere Zeiten und du kannst dich etwas erholen, soweit das mit den 3 kleinen geht. Ich denk an euch.

  18. Frau Kathy Says:

    ich drücke ganz fest die daumen, daß sich niemand ansteckt und der kleine mann schnell gesund wird!!!

  19. Lisa Says:

    Das ist ja schrecklich. :-/ 40,9 ° habe ich selbst wohl noch nie gefühlt, ich fiebere seit Jahren nicht mehr. Aber allein die Vorstellung… – Tom tut mir sehr leid. Gute Besserung wünsch ich! Und Sie sollten sich ja eigentlich auch ein bisschen schonen.. geht’s Ihnen denn schon besser?

  20. DüneSieben Says:

    Weiterhin alles, alles Gute.

  21. übermüdet - das Väterblog Says:

    Kinderklinik Dritter Orden…

    Einen kleinen Ausflug hat die Familie Hitze gestern unfreiwilligerweise gemacht. Wegen knapp 41° Fieber bei Tom flogen die Emails und Anrufe über den Vormittag nur so hin und her, bis meine Frau sich am frühen Nachmittag für einen Trip ins Krankenh…

  22. Souffleurlos Says:

    […] bin keine militante Mutter. Obwohl meine Kinder letzte Woche um 18Uhr müde und zurecht nach dem Klinikaufenthalt völlig aufgewühlt und fertig waren, erklärte ich ihnen, sie mögen doch bitte etwas leiser sein, […]