Frühstück beim Kinderarzt

Morgens 8.30Uhr Ankunft mit drei Kindern beim besten Kinderarzt.

Zoe: Impfauffrischung Windpocken
Noah: U7a; OP- Nachsorge
Tom: Meningokokken- Impfung

Noah atmet, spricht, läuft, aber findet manche Spiele nicht erheiternd. Hat einen Kopfumfang
von 49cm, ist 97cm groß und 13 Kilo schwer. Sein Wachstum hat sich normalisiert, war
der junge Mann doch bei der U6 79,5cm lang bei 10090g/Geburt 56cm bei 3920g.

Beim Gehen meint der Kinderarzt, dass wir in 4 Wochen zum nächsten Impfen kommen müssten,
da Muttern stöhnt, meint dieser trocken: „Ich kann ja nichts dafür, dass Sie so viele Kinder haben!“
Wo er recht hat… Aber der!

2 Responses to “Frühstück beim Kinderarzt”

  1. Ines Says:

    Ich hätte ja gern mal Termine für meine Kinder innerhalb von 6 Wochen :-)
    Bei uns muß man halbjährlich vorher einen Termin ausmachen :-( das ist ätzend!!!

    Und außerdem – was haben sie auch soviele Kinder – und es wird mehr :-)

  2. 4Kidsmami Says:

    Siehs positiv: wenn alle auf einmal dran kommen – haste einen Gang zum Kinderarzt genauso wie eine Mami mit nur einem Kind :-) hihi….also alles in einem „Abwasch“ erledigt!

    Bei uns sieht das auch immer lustig aus mit mehren Kindern – wenn die Leute komisch schauen, dann sag ich spaßeshalber immer: „So Kinder, alle in Reih und Glied, einmal durchzählen und alle im Gänsemarsch hinter mir her“, dann schauen sie noch komischer und ich finds witzig!

    Und du freust dich sicher genauso wie ich, noch eins mehr zählen zu dürfen :-)