Sozialstudie…

ich finde es gerade spannend diese Aktion zu verfolgen oder besser die Beiträge der Blogger
dazu. Denn es ist so: Bloggt einer wie fein er die Aktion findet und startet eine Linksammelaktion,
kommentiert die Masse mit Links und freut sich! Dann gibt es aber Blogger, die schreiben wie
blöd sie das eigentlich finden und dann ruft die Masse, das sie das auch ganz unangemessen
finden. Und ich sehe vor meinem geistigen Auge eine Herde Blogger und zwei Hügel: Erst
rennen die Blogger auf den einen Hügel hinauf, bis einer lauter auf der anderen Seite schreit
und alle rennen rüber. Das ist wohl normal so. Man kann mit vielen Argumenten etwas anfangen,
aber von außen sehr spannend das Ganze, jawohl.
Und ich?! Mir ist das egal, sowas von. In meinem Bauch steppt der Bär, etwas früh. Ich fletzte
auf meiner Heizdecke und lese ein paar Blogs.

12 Responses to “Sozialstudie…”

  1. Lisa Says:

    Haha.. ähnliches dachte ich mir heute auch schon. Ebenso.. sowas von egal, es juckt mich kein Stück!

    Entspannen Sie sich und lesen Sie weiter.. =)

  2. mama schwaner Says:

    ich hoffe mit steppen ist nur das toben des babys gemeint und nicht etwa wieder wehen?

    ich müsste eigentlich fünf taschen nähen, fletze hier aber auch und lese einfach nur blogs :)

  3. kassiopeia Says:

    @Lisa: Jawohl, entspanne bei Nudeln und Chips! Armes Bauchbaby! ;)

    @Mama Schwaner: Leider ein paar Wehen. Nichts schlimmes, solange sie wieder weggehen und nicht
    täglich und immerzu kommen!
    Entspann du dich mal auch, damit du ruhig und ausgeglichen bist, wenn wir kommen! Freu mich so sehr!

  4. Gabriela Says:

    Spannendes Phänomen!
    Was ich als Neuling noch nicht verstehe:
    Gehört man nur dann zu den richtigen Bloggern, wenn man bestimmte Kriterien erfüllt, also beim richtigen Anbieter bloggt, möglichst scharfzüngig und pointiert formuliert, sich siezen lässt….
    Ich hatte keine Ahnung von Bloggen, als ich damit begann, kannte keine Gesetze, weder geschrieben noch ungeschriebene.

    Auf jeden Fall ist mir diese Herzaktion nur in einer ganz bestimmten Gruppe von Blogs aufgefallen. Sind das die „Richtigen“?

    Das sind einfach ein paar Fragen, die mir beim Surfen gekommen sind, ich erwarte keine Antwort und finde den steppenden Bär viel wichtiger. Ich blogge einfach so weiter, wie ich vielleicht gar nicht kann.

    Lieben Gruss auch dem Bärchen
    Gabriela

  5. kaanu Says:

    Welch schönes Bild von der Bloggerherde – mir ging heute ähnliches durch den Kopf…

    (Pass gut auf Dich auf!)

  6. Giftzwerg Says:

    Na wirklich bezeichnend wird das ja eigentlich nur dann, wenn derselbe Blogger, der hier noch A sagt, woanders B schreibt, aber so genau hab ich das nun wieder nicht verfolgt. Insgesamt hast Du sicher Recht, ein „sehe ich anders“ gibts meist nur bei… ich sag mal weniger banaleren Themen. Hier denken wohl die jeweils „Andersdenkenden“ sich einfach, „och ja, ist halt Deine Meinung“ und wechseln zum nächsten Beitrag in ihrem Feedreader, würde ich jetzt mal vermuten.

    Alles Gute für den Bären.

  7. Giftzwerg Says:

    Huch, der mag meine Kommentare nicht…

  8. Giftzwerg Says:

    :( Was mach ich denn nur falsch?

  9. kassiopeia Says:

    @Gitfzwerg: Sorry, und danke fürs Hartnäckigsein! Der hat alle Versuche gefressen, nur weiß ich nicht wieso!

  10. 4kidsmami Says:

    Entspann und erhole dich gut, das Bärchen sollte lieber schlafen und nicht den Bärentanz aufführen :-)

    Ich hab vom Bloggen keine Ahnung und versteh nur Bahnhof, da ich selbst ja keinen habe und eigentlich sicher viel Stoff dafür bei der Kinderschar, wie gesagt, ich wüßte nicht wie das überhaupt geht. *rot werd*

  11. partikelfg Says:

    Ich fand die Aktion jedenfalls im Kreise der Windelblogs unnötig, da man hier doch in regem
    Austausch steht. Aber ich habe in einem anderen Blog auch ein paar Blogger zum neu kennen-
    lernen vorgestellt, besser: einfach nur verlinkt. Dann stieß ich auf einen Beitrag, der mit der Aktion
    so gar nix anzufangen wusste, also der Schreiber natürlich. Und ich musste sehr schmunzeln.
    Ich gehöre also zu einer der „Gespaltenen“.

  12. stadtfrau Says:

    ha, so sehe ich das auch! :) ich beobachte auch „von außen“ was sich da tut. mich interessiert die ganze sache überhaupt nicht, hab noch nicht mal meinen senf dazu gegeben. aber im moment bin ich sowieso ein bisschen blogfern.