Geht vorbei… kommt was neues…

Eben an unser Tochterkind gedacht. Gibt ja so Spezialisten, die allen ernstes sagen, hätten wir nur
ein Kind wie XYZ bekommen, sprich ein fürchterlich, schreckliches, grausiges Kind, dann hätten wir
nicht den Wunsch nach gleich Vieren davon! Nur ein wirklich anstrengendes Kind hätte gereicht.
In solchen Momenten denke ich gern an Zoe und die vielen Anekdoten, die Menschen die mir nahe
stehen die Augen weit aufreißen lassen, aber so ist Zoe eben… Aber weil alles vorüber geht, hier das
neueste heute im Bus, etwas das ich immer öfter höre:

Zoe: „Sonst schmeiß ich mich auf den Boden und schreie!“
FrauK: „Dann mach doch!“

Und was passiert? Nichts. Einfach nichts. Liebe Eltern da draußen, auch diese Phase geht vorbei!
Dieses Schreien und Kreischen, dafür kommt dann ne andere, aber auch die geht vorbei! Echt jetzt.
Ich bin da zuversichtlich!

One Response to “Geht vorbei… kommt was neues…”

  1. Silberpfeil Says:

    Danke! :-) Du holst mich gerda aus meinen Zweifeln. Und ja, Du hast recht. Viele haben mir zu Beginn meiner Mutterschaft prophezeit, ich würde wohl nie ein Zweites wollen.