Our next Baby…

Lieber kleiner Ben Mino,

in einer stürmischen Nacht hast du dich unter 500 Millionen Teilnehmern durchgesetzt! Du gabst
alles, fandest den richtigen Weg und hattest auch das berühmte Quentchen Glück. Im großen
Finale hast du klar gegen Hunderte Andere bei der Jury gepunktet. Ein großes Feuerwerk feierte
deinen Sieg.
Seidem sind 160 Tage vergangen. Vom einstigen Sieger des Abends ist nicht mehr viel übrig, im
Gegenteil, du hast dich rasend schnell weiter entwickelt.

Ich weiß nicht wie du das anstellst, aber mit deinen eigentlich winzig kleinen Füßchen, den paar
Zentimeter Leben und den paar Gramm hast du es heute Abend bis über den Bauchnabel geschafft,
du arbeitest dich vor Richtung Busen immer gegen die Rippen. Schon jetzt. Es schmerzt nicht, nein
es nervt mich auch nicht, diese Tritte sind ein unglaubliches Geschenk. Wenn ich merke wie mir die
Puste ausgeht am Abend, wie ich strampel aber langsamer werde, merke wie auch das Magnesium
weniger gut wirkt, stellt sich langsam wieder Sorge um dich ein, die Gedanken und die Vorfreude
kreisen um dich, ich merke wie du Zeit forderst, die dir zusteht und in alle dem sind diese vielen Tritte
ein Segen, ein Zeichen das es dir ganz wunderbar geht. Ich kann es kaum glauben, schon morgen
rutschen wir in die 24. Woche, wir bauen unser Nest aus, freuen uns mit jeder Woche mehr auf dich!

(Ich schreibe das heute aus einem besonderem Grund. Ich wollte diesen Artikel schon nach der
letzten Ultraschalluntersuchung schreiben in der Hoffnung es gäbe ein schönes Bild des kleinen
Wunders. Gab es leider nur für meine Erinnerung, nicht festzuhalten, weil der kleine Mensch
mit seinem Kopf angekuschelt zur Blase lag. Aber so langsam finde ich es unerträglich, nur vom
ihm oder dem Bauchbewohner zu schreiben, die ganze Familie weiß wie das Kind heißt. Es macht
das ganze so viel schöner und greifbarer, wenn man das Kind beim Namen nennt…)

PS: Sei nicht sauer, wenn deine Schwester Zoe Sophie und deine Brüder Noah Leon und Tom Clueso
öfter mal anklopfen, drücken, fühlen. Sie sind doch einfach nur neugierig! Du steckst das schon
weg! Kannst also aufhören zurück zu klopfen!

16 Responses to “Our next Baby…”

  1. tonni Says:

    Schön! Vom Kind mit dem Namen zu sprechen und ein schöner Name und schön zu lesen, welch ein Geschenk er ist! Hach.

  2. berliner luft und ostseewelle Says:

    Ach schön! Ich wünsche Euch beiden, Euch allen noch gesunde kommende Wochen!

  3. Fräulein Tina Pappnase Says:

    Einfach schön.

    Hallo Ben Mino!
    Du bist ein Glückskind, denn Du wirst in eine wundervolle Familie mit so viel Liebe hineingeboren.

    Lass es Dir gut gehen in Deiner kuscheligen Höhle.
    Wir warten auf Dich

  4. june Says:

    ;-)

  5. isabella Says:

    Schön!!

  6. Frau Kathy Says:

    passt hervorragend zu allen anderen namen. eine gute wahl!

  7. Corinn Says:

    Hach, wie schön, mir kommen gleich ein paar Tränchen

  8. Fr. SchokoPerle Says:

    :)

  9. Misslavender Says:

    schön. schön. schön.

    hach.

  10. Ansku Says:

    Wie schön! :) Hallo kleiner Ben Mino

  11. wortteufel Says:

    :)

  12. Patricia Says:

    Ich kann mir schon gut ein süßes Baby zu dem schönen Namen vorstellen!

  13. mama schwaner Says:

    auch hier muss ich noch einmal betonen: wie toll dieser name ist und wie sehr er zum rest der bande passt ! :) hallo kleiner ben mino! mach es dir ruhig gemütlich, du bleibst da noch ne ganze weile drin! mind. 10 tage drüber, ne! ;)

  14. kassiopeia Says:

    10 Tage?! Das ist ganz schön lange! ;) Ich liebe es den Namen immer wieder zu schreiben, immer wieder
    lesen, immer wieder sagen- flutscht immer besser!

  15. mama schwaner Says:

    siehste! flutscht doch! :)

  16. Leanders Mami Says:

    Hätte mich auch sehr gewundert, wenn es diesmal ein längerer Name geworden wäre :-)
    Schön, dass wenigstens diese Frage geklärt wäre. Hier war ja bis zum Schluss alles offen, das fand ich schon irgendwie doof.
    Mino finde ich ungewöhnlich – woher kommt der Name?