Noch 6 Tage

*Meine Ärztin meint, dass die Wahrscheinlichkeit eines Blasensprungs als Geburtsstart mehr als
gering ist, wenn in den vorangegangen Schwangerschaften die Blase immer stand.

*Ich glaube, dass mit der Niere ist schlimmer geworden. Oder ich habe eine Blasenentzündung.
Oder Beides.

*Der untere Rücken schmerzt sehr heute Morgen.

*Seit zwei Tagen habe ich schlimmes Sodbrennen. Ist kein Platz mehr für Essen und anschließenden
Magenverschluss und Ben.

*Seit gestern Abend nehme ich Pulsatilla. In der Hoffnung, dass das einen Stimmungsausgleich
bringt.

3 Responses to “Noch 6 Tage”

  1. Karin Says:

    Genau so war es bei mir zu Ende der Schangerschaft. Nur das mit der Niere hatte ich nicht. Nicht mehr lange und ich denke sehr sehr viel an dich!

  2. 4kidsmami Says:

    Liebe Kassiopeia,

    ich fühle mit dir mit – sehr intensiv sogar. Ich bin noch nicht ganz so weit wie du, aber mir tut auch alles weh, ständig Rücken-, Nacken-, Kopfweh, nachts dazu noch Wadenkrämpfe und fürchterliches Sodbrennen und das immer. Die letzten Tage bzw. Wochen sind echt anstrengend – dafür steigt die Freude aufs Baby :-) – und ich hab jetzt noch genau vier Wochen vor mir.

    Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass Ben es langsam so ungemütlich in deinem Bauch wird – dass er endlich auszieht und zwar so schnell wie möglich :-)

  3. eva Says:

    Hör´n se mal: diesen Nierenschrott, ja?- also das vergessen Se mal ganz schnell wieder, ja?
    Menno! (Sagte ich schon mal)
    Ich fühle mit Dir!

    (Kannst Du in den Vierfüßlerstand gehen? Entlastet manchmal etwas.)

    LG
    Eva