Qualifikationen einer Mutter

Erinnern Sie sich an „Ich leite ein erfolgreiches kleines Familienunternehmen!“? Wenn ich mich
später mal bewerbe, meinen Sie das spricht für mich, dass ich Smarties sortieren kann?! :)

Ich sortiere eine komplette Packung Mini-Smarties nach Farben. Fragen Sie nicht! Nein, einfach
nicht fragen… Gehen Sie weiter! Hier gibt es nichts zu sehen…

VorherNachher

9 Responses to “Qualifikationen einer Mutter”

  1. eva Says:

    (das hab ich auch schon mal machen dürfen…)

  2. Ansku Says:

    für den Geburtstagskuchen?? ;)

  3. Corinn Says:

    Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten *räusper* ins Kröpfchen… :-) –> Conrad isst nur die roten Gummibärchen, Johann all die anderen und die roten, also muss man die schon vorher raussortieren,aber nur die Roten.

  4. Gundi Says:

    das mache an jedem Geburtstag in dieser Familie. Na, ja jetzt nicht mehr. Alle sind groß und „vernünftig“. Aber ich finde das toll. Vielleicht gibt es dafür auch Weiterbildungen :-)))

  5. kassiopeia Says:

    @Gundi: Das mache ich eben jetzt. 4 Mal im Jahr- ab 2010! :)

  6. Wortteufel Says:

    Das hat schon was monkiges. Ehrlich.
    (Aber sehr farbharmonisch.)

  7. Marie Says:

    Würde gerne auf dein Angebot zurück kommen, dass du mir dein Cookierezept zumailst ;)
    Habe versucht dir eine Direktmitteilung bei Twitter zu schreiben wegen meiner eMailadresse, aber das hab ich glaube ich nicht hinbekommen.

    Gute Besserung an deinen Sohn, damit du morgen nicht zum Kinderarzt eilen musst…
    Marie

  8. kassiopeia Says:

    @Wortteufel: Schon oder?! Es gibt eben so Momente… :)

    @Marie: Ich war nicht mehr twittern heute. Ich mail dir gern am Wochenende- nach Zoes Geburtstag.

  9. eva Says:

    hahahahahhaaaaha :) ich lach mich kaputt, DAS kenne ich ALLERDINGS!
    lg eva