Was man unbedingt mal gemacht haben muss

Heute: Mit vier Kindern baden.

5 Responses to “Was man unbedingt mal gemacht haben muss”

  1. Minizickenmama Says:

    Ganz viel Spaß wünsche ich :)

  2. Trueffel Says:

    Ich dachte, wir hätten eine große Badewanne, aber ich glaube, zu fünft würden wir da nicht rein passen. Allerdings sind wir auch nicht unbedingt das, was man zierlich nennt. :D

  3. Schussel Says:

    Ui. Schnee weg, ich kann wieder kommentieren! :)

    Was ich eigentlich sagen wollte … habt ihr noch irgendwo eine große Badewanne versteckt? Oder euch alle in die gequetscht, die da im normalen Bad rumsteht, das ich auch gesehen habe? :) Hört sich nach einem Erlebnis an….

  4. kassiopeia Says:

    @Schussel: Nein, genau in der. Die Kinder sitzen/liegen auf mir… :)

  5. thlutz Says:

    uhh… ..das haben iwr auch mal gemacht. Das war lustig: hinterher wusste man nicht mehr wo im „Uboot“ innen (trocken) und außen (nass) war, denn das ganze Bad war ein einziges Schwimmbecken. Aber lustig… ;-)