Mehr als müde

Es ist vielleicht eine gute Idee, den Zuckerspender wieder aufzufüllen, aber noch viel besser wäre
es, wenn man dafür Zucker hernehmen würde…

Mexperimente

Zu meiner Ehrenrettung sei gesagt, dass ich 45min lang versucht habe Kuchen zu backen,
während ich von Kind 3 zu Kind 4 im Wechsel gesprungen bin und beim Auffüllen daher noch
Zucker und Mehl direkt neben einander standen…

2 Responses to “Mehr als müde”

  1. Marie Says:

    Kann passieren, zum Glück ist es ja noch rechtzeitig aufgefallen :)

  2. Patricia Says:

    Oh, solcherlei Dinge fabriziere ich auch in unregelmäßigen Abständen – wenn es ganz dicke kommt, stelle ich den Zuckerstreuer danach noch in den Kühlschrank und suche ihn am nächsten Morgen verzweifelt …