Es ist soweit…

wenn man eine Email an den Gatten enden lassen möchte mit den Worten „Mit freundlichen Grüßen“ :)

8 Responses to “Es ist soweit…”

  1. rebis Says:

    Und ich schreib momentan viel mehr private Mails als dienstliche = schulische. Muss aufpassen, nicht bei Eltern oder gar Schülermails mit „Uta“ zu unterschreiben – fast schon passiert ;-)

  2. DasDanny Says:

    Sehr Lustig :-) :-)

    Auch rebis über mir *ggggg*

    Wisst ihr was mir schon passiert ist?!
    Ich geb meinem Mann immer ein Küßchen durchs Telefon. Ich hatte vor kurzem ein Solches dem Pfarrer zukommen lassen, als er mit mir über die Konfirmation meines großen Sohnes sprach *Erdboden tu dich auf und verschling mich* Oh man war/ist das peinlich!!!
    Ich hatte aber auch wieder tausend Sachen gleichzeitig im Kopf….*gnaaaa*

    Lieb grüßt
    DasDanny

  3. Martina Says:

    Ich bussel immer meine Männer am Telefon ab, dass es mir schon mal passiert (bislang glücklicherweise nur bei Freunden), dass ich „also machs gut *schmatz*schmatz!“ auf diversen Anrufbeantwortern hinterlasse… :-D

  4. Cecie Says:

    dass ich alle welt durchs telefon schmatze passiert mir auch ständig *gg*

  5. Martina Says:

    love is in the air! :-)

  6. Laudi Says:

    Das Gesicht Deines Mannes hätte ich sehen wollen, wenn Du dies tatsächlich getan hättest.

  7. jo Says:

    Also bei mir ist es soweit, wenn ich an meine eigene Bürotür klopfe, bevor ich eintrete :D

  8. Patricia Says:

    Hihi! Ich habe mal den schönsten Gruß von einem Kollegen in Schweden bekommen, der gerade Deutsch lernte. Er unterschrieb mit „Herbstliche Grube, Simon“ (ist von herzliche Grüße auch gar nicht so weit weg …)