Noch 8 Wochen

bis zum Umzug. Sogar einen Tag weniger. Und hier läuft alles auf Hochtouren. Fleißige Helfer
werden gesucht und manchmal auch gefunden. Möbel in Gedanken hin und her gerückt, alles
nimmt immer mehr Formen an. Gestern waren wir das erste Mal mit den Kindern zusammen im
Haus, sie rannten durch den Garten und erschreckten schon einmal ein paar Nachbarn mit ihrer
Lautstärke, wir vermaßen große Teile von dem, was wir nicht vergessen wollten und schon am
Abend bestellte ich schöne Vorhänge und Schnickeldi für zwei Kinderzimmer. Heute wieder eine
Kleinigkeit für den Garten gefunden. Wir sollten langsam Kisten aufstellen für Dinge, die eigentlich
nur noch darauf warten endlich nach „drüben“ zu dürfen. Am Mittwoch verlassen wir hoffentlich
erfolgreich das Küchenstudio. Und so vergehen die Tage nebst dem Alltagskram, meinem fiesen
Heuschnupfen, meiner Mandelentzündung, den nächsten Geburtstagsvorbereitungen mit meinen
kleinen Kritzeleien und großem Kopfkino. Manchmal bin ich abends „drüben“ und irgendwie hilft
das sich an die Räumlichkeiten zu gewöhnen. Hier kennt man jeden Lichtschalten, jede knarzende
Diele, jede Ecke, der man ausweichen muss, jeden toten Winkel- alles im Schlaf. Im Haus noch
nicht, aber so kommen wir der Sache näher. Aber tagsüber mit den Kindern da zu sein, war gestern
besonders schön. Die möchten eigentlich sofort umziehen, nur Tom verunsichert alles so sehr,
dass er wieder alles im Schlaf ausmacht… Alles neu. Der Frühling ist da. Und ich mag eigentlich
nur eines- ein gescheites Heuschnupfenmittelchen und raus in den Garten…

Kritzeleien

4 Responses to “Noch 8 Wochen”

  1. Lisa Says:

    Der Termin klingt so ein bisschen nach dem Anfang meiner Ferien.. hm.. wenn ihr Hilfe braucht, helfe ich gerne. Meldet euch!

  2. Paulaq Says:

    Oh ja…so ein Umzug ist schön und aufregend und anstrengend….beim letzten war ich hochschwanger und am Ende des Umzugstages so was von platt! ich wünsche Ihnen noch viel Erfolg bei der „Küchen-Auswahl“, schwieriges Thema, das! Und wenn Sie ein anständiges Heuschnupfenmittel ausmachen können, lassen Sie es mich wissen.

  3. Steffi Says:

    Heuschnupfen: da empfehle ich dringend Ohrakupunktur! Sehr hilfreich :-)

  4. mama schwaner Says:

    oh, das klingt so spannend! :) ist denn euer neuer garten so sicher, dass ihr drinnen in ruhe kisten ausräumen etc. könnt und die kids solange draußen spielen? ich drücke euch ganz feste die daumen!!!!