Aus der Villa Kunterbunt

Liebe Jacqueline, liebe Claudia, liebe Karla, liebe Stine, liebe Marion, liebe Sabrina, liebe Stephanie,
liebe Daniela, liebe Katja, liebe Julia, liebe Josi, liebe Eva und liebe Eva, liebe Nane, liebe Diana und
liebe Quattro- Mum,

ich hab euch alle nicht überlesen! Und mir bedeutet jede Zeile so unendlich viel!

Es passiert grad einfach so viel. Auf der einen Seite müssen wir oder besser muss ich, Entscheidungen
treffen, die sehr wichtig sind und auf der anderen Seite werden für uns Entscheidungen getroffen, die
sehr wichtig sind und die einhergehen mit vielen Terminen und Gesprächen und Unmengen Papierkram.
Über die ich aber hier nicht schreiben möchte. Oder noch nicht.
Und dann versuche ich zu kämpfen für unser Glück. Ich versuche einen großen Spagat und bisher
gelingt er sehr gut. Aber ich kann so lange hier einfach nichts schreiben. Ganz simpel und auch ganz
kompliziert. Bis dahin, stapeln sich die Einträge und Fotos einfach. Andere stehen hier schon, nur
könnt ihr einfach nichts davon sehen :)
Und ich bin müde im Moment, all das was gerade passiert braucht meine ganze Aufmerksamkeit, nichts
könnte gerade wichtiger sein und so ergab es sich, dass hier und dort alles brach liegt und die Familie,
Freunde, Essen, Pausen und Schlaf nebst dem Kopf,- Termin- und Papierchaos einfach wichtiger sind.

Ich kann grad einfach nichts schreiben… Erstmal. Ist wie Luft anhalten :) Und wisst ihr was? Alles was ihr
tun könnt ist Däumchen drücken- ganz feste! Einfach so, damit kann man nichts falsch machen!

Ich denke und träume wirklich von euch! Ich bin bald wieder da! Allerliebste Grüße, Jeanine

33 Responses to “Aus der Villa Kunterbunt”

  1. nane Says:

    alle verfügbaren Daumen werden gedrück!!! und ne Portion Kraft schicke ich Dir auch…….

  2. nane Says:

    und vor meinem inneren Auge fügt sich gerdae ein Bild zusammen…….ich würde mich nicht wundern wenn es genau DAS wäre…….. TOLL wäre das…oh ja…….*drüüüüühhhüüüüück*

  3. quattro-mum Says:

    Nach einer Woche jeden Tag vergeblichem Schauen, ob es wenigstens einen kuzen Eintrag von dir gibt, bin grad sehr erleichtert. Natürlich drück auch ich die Daumen, so fest ich kann!!!
    Ganz liebe Grüße und ne feste (virtuelle) Umarmung

  4. Frau Bruellen Says:

    Ich bin froh über das Lebenszeichen ,-) und drücke natürlich ganz fest die Daumen. (Und freue mich, bald hier wieder was von Dir zu lesen…spannend, spannend!)

  5. Karla Says:

    Liebe Kassiopeia,

    das ist aber lieb, dass Du extra einen Blogpost machst. Ich habe schon gedacht, dass es Euch gut geht, Dein Mann twittert ja auch – das hilft ein bisschen! ;-)
    Ich wünsche ganz fest, dass alles so klappt, wie Ihr Euch das erträumt, egal was es auch immer sein mag. Und wenn ich helfen kann – ich bin ja nicht ganz so weit weg und nehme gern etwas ab.
    Ansonsten erstmal: *DAUMENDRÜCKEN*

    Ganz liebe Grüße,

    Karla

  6. Judith Says:

    ach, ein Lebenszeichen! schön! ich hab mir auch schon sorgen gemacht….
    ich denk an dich und drück die daumen!

  7. Fraumuemmel Says:

    Schön von dir zu hören und zu wissen, dass est dir bzw. euch gut geht!
    Ich drücke die Daumen, aber nicht zu fest, denn sonst wird das Glück erdrückt!

  8. 3 ist das neue 2 Says:

    Schön von dir zu lesen. Ich habe schon öfters nachgeschaut ob du mich aus der Timeline geworfen hast, weil ich nicht gewohnt bin, dass es so ruhig bei dir ist.
    Ich freue mich, dass alles gut ist oder es zumindest so scheint und drücke auch alle Daumen. Alles Liebe.

  9. Pfarrfrau Says:

    Drücke auch! Daumen, Pfoten, Zehen!

  10. Sandra Says:

    drücke auch die Daumen und habe mich mich über das Lebenszeichen gefreut.

  11. Julia Says:

    Auch hier wird alles Verfügbare gedrückt.
    Wünsche dir,dass alles nach deiner Zufriedenheit abläuft!

  12. eva Says:

    richtig so, widme dich mal ganz und gar wichtigen dingen!!!
    die funkstille ist man nur nicht gewohnt hier. aber ja, ich kenne das, letztes jahr hatte ich ja auch lange funkstille, weil anderes so viel wichtiger war.
    ich drücke die daumen für was auch immer :)
    lg eva

  13. Eva Says:

    Fein, dann drücke ich! Lieben Dank für die Wortmeldung.

  14. bauchherzklopfen Says:

    na nichts leichter als das *däumchendrück*

  15. Martina Says:

    :-) (man macht sich ja doch Gedanken – ich bin jetzt erleichtert „nur“ von Herausforderungen zu lesen)

    Herzliche Grüße und gedrückte Daumen auch hier!

  16. Fr. SchokoPerle Says:

    Sorgen hab ich mir nicht gemacht, ich wusste das es dir gut geht :) Denken tut man eben einfach an Menschen die einem mal hier und da ums Herz herum wandern.

    Wir drücken alle verfügbaren Daumen und zur Not nehme ich noch die 8 Pfoten von den beiden Nachbarhunden ;)

  17. PaulaQ Says:

    Ich reihe mich auch in die Schlange derer ein, die froh sind, hier ein Lebenszeichen vorzufinden und auch noch zu lesen, daß alles gut ist (man weiß ja nie!)!!! Also, „Daumen drück“!!!
    Liebe Grüße von Frau Q, die auch sehr neugierig geworden ist!

  18. Chrizzo Says:

    Hach, das ist schön, das Lebenszeichen. Hatte schon Sorgen, dass es Dir nachher doch wie mir damals gehen könnte. Und eigentlich hört sich grad alles positiv spannend an. Ich halte Dir feste die Daumen! Alles Gute

  19. Frau Muschel Says:

    Waaaah, mir läuft eine mega Gänsehaut über den Rücken *erleichtert bin*

    Alles alles Liebe, Du Liebe :-)

    Ich denke ganz viel und fest an Dich/euch

    Frau Muschel

  20. Pienznaeschen Says:

    Halten Daumen und Daumenkrallen im Anschlag ;)

  21. Ansku Says:

    Ich hab mal wieder nichts mitbekommen, aber ich drücke trotzdem natürlich alle verfügbaren Daumen und Zehen.

  22. steffi Says:

    hab jeden tag hier vorbei geschaut und freu mich jetzt über das lebenszeichen…… natürlich mit allen verfügbaren, gedrückten daumen :o)

  23. laudi Says:

    Hach. Schön von Ihnen zu lesen. Ich drück natürlich auch mit, weil man ein paar
    gedrückte Daumen immer brauchen kann. Egal wofür. Also planen Sie meine
    gern mit ein.
    Viele Grüße

  24. fishly Says:

    Ach, was bin ich erleichtert zu lesen, dass alles ok ist. Hört sich zwar nach Stress an bei Ihnen, aber meine Daumen haben sie, egal wofür.

  25. frau musgrave Says:

    freue mich sehr dich zu lesen – toitoitoi, fuer was auch immer x

  26. gminggmangg Says:

    Schön dich zu lesen, ich habe oft an euch gedacht. Und Daumen werden innig gedrückt. Alles Liebe!

  27. tonni Says:

    Ach schön zu lesen von dir!
    und ich drücke von herzen!

    schon komisch. immer wieder stimmt mich das schon komisch aber ich möchte es nicht missen:
    nach ein paar tagen ruhe in ein klein wenig sorge zu geraten, ein paar gedanken in die welt zu schicken, ein leises gefühl von „da fehlt was“ zu bekommen weil da „irgendwer“ „unbekanntes“ im www schweigt….

    was ich also eigentlich sagen wollte, sofern man das denn so sagen kann, aber ich weiss ja eigentlich dass du sicher weisst was ich mein: fehlst mir!

    AUf bald eben einfach mit hoffentlich viel guten glücklichen dingen im gepäck!

    um s

  28. Jacqueline Says:

    Ich umarm Dich. Und drück ganz dolle!!!!!!!!!!!

  29. KatjaW Says:

    Hach wie schön. Dann bin ich ja beruhigt. Und ich reime mir da etwas zusammen…und bin ÄUßERST gespannt, ob ich richtig liege. :) Daumen sind natürlich gedrückt!

  30. Xi Says:

    Auch hier sind die Daumen gedrückt! :)

  31. Sabrina Says:

    Liebe Kassiopeia,

    danke für das Lebenszeichen :-) .

    Nimm dir alle Zeit der Welt fürs Ordnen, Verarbeiten, Planen und auch Ausruhen und nimm dafür vor allem meine gedrückten Däumchen dazu ;-) !

    Und bei der Gelegenheit lande ich beim „du“. Ich hoffe, das ist OK. Ich kenne dich ja nicht persönlich, sondern nur durch den Blog. Aber du bist mir so unglaublich sympatisch, bist so unglaublich herzlich und so ein wunderbarer Familienmensch, dass ich finde, das „Sie“ wäre viel zu förmlich.

    So. Nun harre ich aus und denke ganz positiv für dich und deine Familie.

    Ganz liebe Grüße mit ganz vielen gedrückten Däumchen,
    Sabrina

  32. 5kidsmami Says:

    Liebe Jeanine,

    ich danke dir für dein Lebenszeichen und habe mir schon so etwas in der Art vorgestellt. Mir geht es ja übrigens genauso. Es gibt so vieles zu berichten, dass man die Zeit dazu nicht findet. Ich kann dich gut verstehen.
    Bei einer Großfamilie ist das auch nicht so leicht.
    Vor allem drücke ich dir ganz ganz fest die Daumen, dass alles was ihr euch erhofft und erwünscht sich positiv gestalten lässt.

    Herzliche Grüße und eine liebe Umarmung (puh ich bin erleichtert, dass alles ok bei euch ist)
    Diana

  33. anjulie Says:

    liebe kassiopeia,
    ich weiß sehr gut was du durchmachst und wünsche dir die kraft das alles durchzustehen. ich hoffe du kriegst deinen herzenswunsch doch noch erfüllt wenn nicht diesen monat dann vielleicht nächsten oder wann es eben klappt. sei stark man kann es schaffen und du bist eine starke frau, das sieht man schon alleine daran das du 4 kinder geordnet kriegst ;) liebe liebe grüße :
    anjulie