Garnkunst

Die liebe Mairlynd hat mir einen wunderschönen Schal gezaubert wie immer
ein Traum, ich mag dieses Filigrane und Leichte, das ihre Kunstwerke
ausstrahlen und das sie immer stilvoll sind, einfach rund und stimmig. Und
damit das Tochterkind auch etwas von dieser Kunst hat, erreichte uns nicht
nur mein Schal, sondern auch dieses unheimlich süße Tuch.
Und wenn Sie auch nicht zu kurz kommen wollen, werfen Sie doch mal
einen Blick genau dorthin.

Ich habe mal meine Tochter als Model missbraucht, denn diese Uhrzeit
steht mir überhaupt nicht wie ich finde.

Edit: Ich habe ganz unterschlagen, dass das Päckchen dank Lavendel
wunderbar duftete und die allerliebste Mairlynd den Kindern etwas dazu
gepackt hatte und für mich sogarein Büchlein, aber das verschwand sofort
in meiner Tasche zum Schmökern, für ruhige Minuten. Vielen, vielen Dank
noch mal! Die Freude war riesengroß!

4 Responses to “Garnkunst”

  1. Mairlynd Says:

    Ein tolles Model hast Du da. :-)

    Danke für die schönen Fotos. Ich mag es immer zu sehen, was aus den Sachen einmal wird. :-)

  2. Irina Says:

    Du hast eine bildhuebsche Tochter!

  3. kassiopeia Says:

    @Mairlynd: Für dich!

    @Irina: Dankeschön! Aber nicht so laut, sonst hört sie es noch! :)

  4. Pienznaeschen Says:

    Ich kann nur unterstreichen das Mairlynd ganz zauberhafte Dinge erschafft!