17+3

Wenn das kleine Pochen und Treten du in mir bist, bin ich glücklich und vielleicht mal entspannt beim Arzt. Werde ich das sein? Entspannt? Noch zweimal Schlafen…
Gestern war ich sehr unruhig, weil ich gar nichts mehr spürte. Nicht mal dieses vielleicht… Und dann es war so gegen 17Uhr schrie Zoe wie am Spieß, warum haben wir wohl alle schon wieder vergessen und da war es, ich bin mir fast (!) sicher, dass warst du. Es hatte was von: „Ruhe hier! Das ist zu laut!“ Es war genau an dieser Stelle. Kann natürlich Zufall gewesen sein oder ich hab seltsamste Gedärmverwicklungen.
Gestern fragte ich mich noch, ob du schon hören kannst, davon las ich auf allen möglichen Infoseiten für diese Woche, für diesen Zeitraum. Und dann kurze Zeit später, als hätte das eine wirklich etwas mit dem anderen zu tun, klopfst du an- hach das war so schön. Seitdem lausche ich in mich rein. Und bin dankbar für alles Deutbare. Aber wirklich sicher bin ich noch immer nicht…
Die Unruhe ist noch lange nicht weg und es zwickt und zwackt, zieht hier und da ja recht ordentlich. Es ist alles noch so fragil. So scheint es zumindest mir. Wachs einfach, krall dich fest, und strampel was das Zeug hält.

Was übrigens besonders ist oder wäre, dass du heute als ich laut geschimpft habe, nicht reagiert hast. Als hättest du dich an mein Gemecker schon längst gewöhnt und es wäre kein Grund sich zu beschweren?! :)

Comments are closed.