Morgen dann…

Lieber Noah,

jetzt hast du es geschafft! Nur noch diese eine Nacht, dann bist du wirklich echt ein Schulkind.

Sechs Wochen Ferien liegen hinter uns. Und jedes Mal, wenn wir das Wort Schule erwähnt haben, leuchteten deine Augen voller Vorfreude. Du bist soweit! Und ich auch, bestimmt! Jedenfalls war es unheimlich schön alles für dich vorzubereiten. Ein Fest für dich, für deinen Start ins Schulleben- dein großer Tag. Ein bißchen wehmütig bin ich, aber ich freu mich auch so mit dir, wie könnte ich nicht, wenn deine Augen schon so strahlen? Auch wenn ich noch gar nicht weiß, wie sehr uns das und unseren Alltag erneut verändern wird. Wie wird das sein zwei Schulkinder zu haben?
Es kribbelt in meinem Bauch, wenn ich die Klamotten für morgen über eure Stühle lege, deine Schultüte packe, wenn ich die zwei Schultaschen neben einander stelle und dein Papa sagt, er hätte schon die zwei Trinkpäckchen neben einander gestellt. Es kribbelt und fühlt sich ein bißchen im Bauch an wie Achterbahnfahren.
Manchmal sehe ich dich an und weiß nicht, wie es nur sein kann, dass du schon so groß bist. Du bist so ein wundervoller Junge und ab jetzt wird die Zeit gefühlt nur noch schneller vergehen. Ich bin so stolz auf dich!

Comments are closed.